08|01|18

Neuer Leiter des Instituts für Virologie

Von: Marieke Ehlen

Prof. Dr. Stamminger folgt auf Prof. Dr. Mertens

Prof. Stamminger

Zum 1.1.2018 hat Professor Dr. Thomas Stamminger die Leitung des Instituts für Virologie übernommen. Zuvor war der Mediziner über 20 Jahre am Virologischen Institut – Klinische und Molekulare Virologie des Universitätsklinikums Erlangen tätig. Dort lag sein wissenschaftlicher Schwerpunkt auf dem humanen Cytomegalovirus, einem der wichtigsten Infektionserreger bei immunsupprimierten Patienten.

Professor Dr. Thomas Stamminger tritt die Nachfolge von Professor Dr. Thomas Mertens an, der zum 31.12.2017 emeritiert wurde. Professor Dr. Thomas Mertens leitete das Institut für Virologie 26 Jahre lang als Ärztlicher Direktor. Der Experte für Herpesviren und klinische Virologie engagiert sich darüber hinaus in verschiedenen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Fachgesellschaften. Seit März 2017 ist der Mediziner zudem Vorsitzender der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut.


Meldungen


18|01|18

Neueste Erkenntnisse zu Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Deutscher Pankreasclub tagt am Universitätsklinikum Ulm vom 25. - 27. Januar


16|01|18

Gestriges Gespräch zwischen AGU und ver.di zum Thema "Entlastung in der Pflege"

Arbeitgeberverband der Universitätsklinika und ver.di gehen vorläufig ohne Ergebnis auseinander


15|01|18

Für kleine Patienten im Einsatz

Frau Professorin Dr. Aurelia Peraud ist seit Januar Leiterin der Sektion Pädiatrische Neurochirurgie

gepunktete hellblaue Linie 176px breit
gepunktete blaue Linie 1000px breit