Ein Viertel Jahrhundert Universitätsklinikum Ulm

Im Jahr 2007 feierte das Klinikum seinen 25. Geburtstag. Der Übernahmevertrag ist mit der Schreibmaschine getippt, zwei rote Siegel prangen darauf. Der „Vertrag zur Übernahme der städtischen Krankenanstalten Ulm durch das Land Baden-Württemberg“ markiert die Geburtsstunde des Universitätsklinikums Ulm. Heute ist das Klinikum von der medizinischen und der wissenschaftlichen Landkarte der Region und des Landes nicht mehr weg zu denken. Mit seinen 25 Kliniken und 13 Insituten bietet es den Patienten der Region und darüber hinaus eine stationäre und ambulante Krankenversorgung auf höchstem Niveau.

OP-Schulung 1976 - Foto Uni Ulm
OP 2006 - Foto UK Ulm


Der Übernahmevertrag liegt griffbereit in der Schreibtischschublade

Erinnerungen an 25 Jahre Universitätsklinikum
 

In 30 Minuten vom Eselsberg zum internationalen Flughafen

Worüber man zum 50. Jubiläum reden wird 


Der barfüßige Praktikant

Von der Heilgehilfin zur Pflegeexpertin


Lungenentzündung damals und heute

Zwei Patienten erzählen


Gratulation

Ministerpräsident Günther H. Oettinger und andere über das Klinikum

 

Zahlen und Ereignisse

Eine Zeitleiste

gepunktete blaue Linie 1000px breit