Nach dem Aufenthalt

Ihr behandelnde Ärztin oder Ihr behandelnder Arzt hat entschieden, dass Sie aus dem Universitätsklinikum entlassen werden. Das bedeutet, dass Sie entweder direkt nach Hause entlassen werden oder noch eine Anschlussbehandlung benötigen, die ambulant oder stationär in einer anderen Klinik oder Reha-Einrichtung erfolgt.Für beide Situationen haben wir Ihnen im Folgenden weitere Informationen zusammengestellt.


Sie dürfen nach Hause

Hier finden Sie weitere Informationen, was nun noch zu tun ist und woran Sie denken sollten, bevor Sie das Universitätsklinikum verlassen.

 

Sie benötigen eine Anschlussbehandlung

Hier wird Ihnen das weitere Vorgehen (Entlassmanagement) erläutert, wie nun der Übergang von der stationären Versorgung am Universitätsklinikum in die anschließende ambulante oder stationäre medizinische oder pflegerische Versorgung an einer anderen Einrichtung abläuft.

gepunktete blaue Linie 1000px breit