ICD-Kodierung für mikrobiologische Befundberichte

Seit Einführung der DRG-Abrechnung an deutschen Krankenhäusern kommt der korrekten Verschlüsselung der Diagnosen eines Patienten nach ICD (International Classification of Diseases) essenzielle Bedeutung zu. Leider ist die korrekte Verschlüsselung von Infektionskrankheiten ein schwieriges Unterfangen. ICDtool ermöglicht dem Mikrobiologen und Virologen, seinen Befundberichten sinnvolle ICD-Kodiervorschläge hinzuzufügen. Die Software ist unter Windows-Betriebssystemen lauffähig und integriert sich nahtlos in beliebige Labor-EDV-Systeme.

ICDtool basiert auf dem Shareware-Programm Perfect Keyboard. Es kann sowohl auf einzelnen Arbeitsplätzen als auch im Netzwerk eingesetzt werden.

Vorteile des Programms

  • Umfassende Datenbank: Über 1000 verschiedene Diagnosecode-Kombinationen enthalten (mit jeweils bis zu zehn ICD-Kodierungsmöglichkeiten)
  • Einfache Installation
  • Niedriger Administrationsaufwand: Updates der Datenbank und des Programms erfolgen vollautomatisch an allen angeschlossenen Rechnern
  • Hohe Geschwindigkeit: Mit Hilfe einfacher Textkürzel können auch komplizierte Diagnosen in jedes beliebige Windows-Programm eingefügt werden
  • Einfache Bedienung: Bequeme Menüführung als Alternative zu den Textkürzeln möglich
  • Hilfefunktion: Umfassende Online-Hilfe zu allen Kürzeln
  • Immer aktuell: Der momentan gültige ICD-GM sowie die aktuell geltenden Kodierrichtlinien sind berücksichtigt. Updates der Datenbank (Erweiterungen, Korrekturen etc.) werden für mindestens ein Jahr kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Support: E-mail-Support bei Bedienungsfragen oder Erweiterungswünschen
  • Erweiterbarkeit: Die Erweiterung der Datenbank durch laboreigene Kürzel (wahlweise netzwerkweit oder am Einzelplatz) ist jederzeit möglich.

     

Pfeil nach oben Nach oben

Download

Hier finden Sie alles, was Sie zum Betrieb des ICDtool brauchen.

Anleitung

Die ausführliche Anleitung erläutert detailliert die Installation und Bedierung der Software.

Programm-Installationsdateien

Sie können zwischen zwei Installationsformen wählen. Wenn Sie ICDtool in der von uns angeboteten Form nutzen und selbst keine Änderungen vornehmen wollen, können Sie die Version mit dem Free Macro Player von Pitrinec Software einsetzen. In diesem Fall fallen nur Lizenzgebühren für die ICDtool-Datenbank an.

Wenn Sie mehr Kontrolle über die Kodiervorschläge benötigen und selbst Änderungen an den Dateien vornehmen wollen, benötigen Sie die Software "Perfect Keyboard Standard Edition" von Pitrinec Software. Für diese fallen weitere Lizenzgebühren an, näheres siehe im Abschnitt "Registrierung".

Beiden Installationsformen ist gemeinsam, dass eine Installation wahlweise als Einzelplatzinstallation möglich ist, oder als Client-Server-Installation. Ab 3 bis 4 PCs, auf denen die Software zum Einsatz kommt, empfiehlt sich die Client-Server-Variante, die initial einen minimal höheren Installationsaufwand erfordert, danach aber wesentlich einfacher zu warten ist. Das Handbuch erläutert die Unterschiede und die verschiedenen Vorgehensweisen bei der Installation genau.

Alle hier herunterladbaren Installationsdateien sind für die Benutzung von ICDtool bereits vorkonfiguriert. Sie enthalten eine Demoversion der ICDtool-Datenbank sowie entweder den kostenlosen Free Macro Player oder eine 30-Tage-Testversion von Perfect Keyboard Standard Edition. Die Programme liegen in der Version 7.6.9 vor (letzte Aktualisierung: 21.12.2015).

ICDtool-Datenbank

Je nachdem, ob Sie mit dem Free Macro Player oder mit Perfect Keyboard arbeiten, benötigen Sie eine bestimmte Version der ICDtool-Datenbank. Achten Sie darauf, dass auf Ihrem System die Version 7 der o. g. Programme installiert ist (die Version 6 läuft nicht korrekt auf Windows Vista und neueren Windows-Versionen und wird daher nicht mehr unterstützt).

Zum Entpacken der Dateien (selbstentpackende Archive) wird ein Passwort benötigt. Als registrierter Kunde von ICDtool erhalten Sie dieses Passwort automatisch per Mail zugesandt. Sollten Sie es nicht erhalten haben, können Sie es unter der Adresse info[at]icdtool.de anfordern.

 

Standard-Versionen

Sonder-Versionen

Für einzelne Nutzer stellen wir eine Datenbankversion bereit, die auf Umlaute und ß in den Kodiervorschlägen verzichtet, falls die Labor-EDV Schwierigkeiten im Umgang mit Umlauten hat.

Die aktuelle Datenbank trägt die Versionsnummer 2.3 (Dezember 2015) und ist für den Einsatz ab dem 01.01.2016 vorgesehen. Die komplette Versionsgeschichte finden Sie hier.

 

Hinweis bei Installationsproblemen

Bei manchen Installationen kann es zu Problemen mit dem Datenbankupdate kommen, da in neueren Windows-Versionen die Installation von Datenbankdateien ins Programmverzeichnis nicht mehr im gleichen Maße wie früher funktioniert. Sollten Sie nach dem Entpacken der Datenbankdatei die richtige Version in Perfect Keyboard bzw. im Free Macro Player nicht finden können, müssen Sie ggf. einen anderen Speicherort wählen. Im Handbuch wird dieses Vorgehen auf Seite 13 beschrieben. 

Pfeil nach oben Nach oben

Registrierung

1. Registrierung der ICD-Datenbank

Füllen Sie online das Bestellformular aus, drucken Sie es aus und senden es per Post oder per Fax an

Hochschule Ulm
Prof. Dr. Tim Pietzcker
Albert-Einstein-Allee 55
89081 Ulm
Fax 0731-50 1228528

Sie erhalten dann umgehend die Vollversion der ICD-Datenbank per e-mail. Sie können diese Datenbank auf beliebig vielen Rechnern innerhalb Ihres Instituts verwenden.

Sofern Sie die Installation mit dem Free Macro Player durchgeführt haben, ist für Sie damit die Registrierung abgeschlossen. Wenn Sie hingegen die Variante mit Perfect Keyboard gewählt haben, lesen Sie bitte weiter.

2. Registrierung von Perfect Keyboard Standard Edition

Sie müssen die mitgelieferte 30-Tage-Version von Perfect Keyboard beim Hersteller der Software registrieren, um sie über die 30-Tage-Testphase hinaus nutzen zu können.

Dabei benötigen Sie für jeden Rechner, auf dem Sie die Software installieren, eine Lizenz.

Für eine typische Installation von einem Server-Rechner und vier Arbeitsplätzen brauchen Sie also fünf Lizenzen.

a.) Registrierung von 1-4 Lizenzen

Als DGHM-Mitglieder erhalten Sie einen Sonderpreis für Einzellizenzen ($23 statt $29,95).
Um diesen wahrzunehmen, klicken Sie auf folgenden Link:

http://order.kagi.com/?PI9〈=en

Geben Sie im Feld "Special Price" eine "23" für eine Lizenz ("46" für zwei, "69" für drei und "92" für vier Lizenzen) ein.
Im Feld "Zusätzliche Kommentare für den Hersteller" tragen Sie ein: "Perfect Keyboard Standard: DGHM single user" (bzw. "Perfect Keyboard Standard: DGHM 2/3/4 users").

Nach Klick auf "Weiter" wird Ihre Bestellung aufgenommen. Sie benötigen dazu eine Kreditkarte.

b.) Registrierung von 5 und mehr Lizenzen:

Ab fünf Lizenzen gibt es für alle Besteller einen Mengenrabatt. Um diesen wahrzunehmen, klicken Sie auf folgenden Link:

http://order.kagi.com/?PI2〈=en

Wählen Sie in der Rubrik "Perfect Keyboard Standard" (Vorsicht: NICHT Perfect Keyboard LITE!) die entsprechende Anzahl von Lizenzen aus.

Nach Klick auf "Weiter" wird Ihre Bestellung aufgenommen. Sie benötigen dazu eine Kreditkarte.

 

Pfeil nach oben Nach oben

Fragen, Anregungen, Probleme

Viele Fragen werden in der FAQ-Liste und/oder im ausführlichen und reich bebilderten Handbuch bereits beantwortet. Sollten Sie dennoch nicht weiter kommen, oder sich weiter informieren wollen, können Sie das auf eine der folgenden Arten tun:

Fragen zur ICDtool-Datenbank

Bei Fragen zur ICDtool-Datenbank und deren Registrierung wenden Sie sich bitte an info[at]icdtool.de.

Fragen zu Perfect Keyboard

Bei Fragen zu Perfect Keyboard wenden Sie sich bitte an sales[at]pitrinec.com (Fragen zu Registrierung, Kauf etc.) bzw. an support[at]pitrinec.com (Fragen zur Bedienung des Programms). Bitte formulieren Sie ihre Mail auf englisch.

Pfeil nach oben Nach oben

gepunktete blaue Linie 1000px breit