Preise

Auszeichnungen und Preise seit 1990:
 
Forschungspreis der DOG 
(1990 Prof. Dr. G. K. Lang)

3. Filmpreis der DOG 
(1992 Prof. Dr. Pillunat, Prof. Dr. G. K. Lang)

1. Filmpreis der DOG 
(1998 Frau Professor Dr. Lang)

Chibret international Award 
(1998 Prof. Dr. C. W. Spraul)

Castroview Fellow Award
(1999 Dr. Amann)

Achievement Award American Academy of Ophthalmology 
(1999 Prof. Dr. G. K. Lang)

Videopreis 2000 der Association of Catarct and Refractive Surgery in Boston 
(Prof. Dr. C. W. Spraul)

2. Filmpreis 2000 der DOC 
(Dr. Peter Wagner)

2. Filmpreis 2000 der DOG 
(Prof. Dr. C. W. Spraul)

Best Paper Award der ASCKS and ASOA in Boston
(2000 Prof. Dr. C. W. Spraul)

Leonhard Klein Preis für Mikrochirurgische Forschung 2000 
(Prof. Dr. C. W. Spraul; Prof. Dr. G. K. Lang)

Posterpreis auf der 98. Tagung der DOG 
(Prof. Dr. C. W. Spraul; C. Kaven; Prof. Dr. G. K. Lang; Prof. Dr. G. E. Lang)

Stifttungspreis für erfolgreiche Kooperation Wissenschaft-Wirtschaft der Universität Ulm
(Prof. Dr. G. K. Lang; 10.000 DM)

1. Filmpreis 2001 der DOC in der Kategorie Kataraktchirurgie 
(Prof. Dr. C. W. Spraul)

ESCRS- Film Festivalwinner, in der Kategorie "Scientific"
(2001 Prof. Dr. C. W. Spraul)

1. Filmpreis 2001 der DOC in der Kategorie Glaukomchirurgie 
(PD Dr. J. Kampmeier)

Forschungsförderpreis der DOG für innovative Vorhaben auf dem Gebiet der Vorderabschnitts-Chirurgie
(2002 Prof. Dr. C. W. Spraul)

1. Filmpreis 2003 der DOC in der Kategorie Allgemeine Ophthalmologie
(Prof. Dr. C. W. Spraul)

Lehrpreis der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm
(2003 Prof. Dr. G. K. Lang)

Posterpreis: 1. Preis in der Kategorie "Allgemeine Ophthalmologie" der Deutschsprachigen Ophthalmochirurgen
(auf der 17. Jahrestagung der DOC in Nürnberg: "neue Schutzschichten für mikrochirurgische Instrumente in der Ophthalmochirurgie" (2004 Prof. Dr. C. W. Spraul)

Forschungspreis der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft
(2004 Prof. Dr. C. W. Spraul, C. Lingenfelder, Prof. Dr. G. K. Lang)

Landeslehrpreis /2004
(2004 Prof. Dr. G. K. Lang und Mitarbeiter der Augenklinik)

Meyer-Schwickerath-Preis der Arbeitsgemeinschaft "Diabetes und Auge" (AGDA) mit Unterstützung von TAKEDA
(2008 Dr. Heidrun Deißler)

Theodor-Axenfeld-Preis 2009 der Klinischen Monatsblätter für Augenheilkunde 
(2009 Prof. Dr. J. Kampmeier et al.)

Albrecht von Graefe Preis
(2012 Frau Prof. Dr. G. E. Lang)

1. Preis bei der Jahrestagung der deutschsprachigen Ophthalmopathologen
(2012 Frau Dr. T. Wacker)

1. Preis bei der Jahrestagung der deutschsprachigen Ophthalmopathologen
(2013 Frau Dr. F. Eschlberger)

2. Preis bei der Jahrestagung der deutschsprachigen Ophthalmopathologen
(2013 Dr. J. U. Werner)

gepunktete blaue Linie 1000px breit