Gelenkprothesen: Schulter, Hüfte, Knie, Oberes Sprunggelenk

In der Klinik für Unfallchirurgie werden seit Anfang der siebziger Jahre Gelenkprothesen implantiert. Zur umfassenden Betreuung der Patienten stehen im Falle von Begleiterkrankungen sämtliche an der Universitätsklinik vorhandenen medizinischen Abteilungen zur Verfügung. Am Häufigsten erfolgt ein Gelenkersatz in der Folge schwerer Gelenkverletzungen welche die Gelenkpartner zerstört haben (posttraumatische Arthose), oder bei altersbedingten Abnützungserscheinungen (Arthrose). Neben dem erstmaligen Ersatz eines Gelenkes führen wir auch regelmäßig Wechseloperationen durch.

Es werden Gelenkprothesen an Hüfte, Knie, Schulter, Ellenbogen und Sprunggelenk eingesetzt.
Die Auswahl des jeweiligen Prothesensystems ist hierbei abhängig von der knöchernen Situation, dem Zustand der Weichteile und den Wünschen des Patienten. Wir verwenden sowohl  zementierte als auch nicht- zementierte Prothesen. Die Entscheidung welche Prothesenkomponenten gewählt werden, ist im Allgemeinen vom Alter, der Knochenqualität und den Wünschen des Patienten anhängig.


Diagnostik

Bevor ein Gelenk durch eine Prothese ersetzt werden kann, muss ein geeignetes Röntgenbild angefertigt werden. Das Röntgenbild gibt dem Operateur Auskunft über die Form und Qualität des Knochens. In der Klinik für Unfallchirurgie kommt ein digitales Röntgensystem zum Einsatz. Anhand der Röntgenbilder erfolgt am Computer die genaue, digitale Planung der verwendeten Prothese.


Operative Verfahren und verwendete Prothesensysteme

An Hüft- und Kniegelenk kommen, wenn möglich minimal invasive Operationsverfahren zum Einsatz. Ziel dieser Operationsmethode ist die Schonung der Muskulatur um eine rasche Wiederherstellung der Gelenkfunktion zu erreichen. Die Implantation der Knieprothesen erfolgt generell navigationsgestützt. Durch die intraoperative Navigation wird die Genauigkeit des Prothesensitzes erhöht.
Am Hüftgelenk werden Langschaft- und Kurzschaftprothesen implantiert. Am Kniegelenk kommen unikondyläre Schlittenprothesen, Oberflachenersatzprothesen (Vollprothesen), sowie teilgekoppelte und gekoppelte Prothesen zum Einsatz.
Im Einzelnen werden Prothesen folgender Firmen verwendet:

 

Hüftgelenk 

Kniegelenk 

Sprunggelenk

Schultergelenk 

Ellengelenk 

gepunktete blaue Linie 1000px breit