Deutsch | English 


Unser Leistungsspektrum
______________________________________________________________________________

 

Krankheitsbilder

  • Harn- und Stuhlinkontinenz
  • Senkungsbeschwerden
  • Wiederkehrende Harnwegsinfektionen
  • Blasenentleerungsstörungen
  • Schmerzen im Becken
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Analfissur
  • Analfistel und Analabszesse
  • Hämorrhoidalleiden
  • Mastdarmvorfall (= Rektumprolaps)


Diagnostik

  • Ausführliche Anamneseerhebung
  • Urin- und Stuhldiagnostik,
  • Beckenbodenultraschall (Endosonographie, Perinealsonographie und Introitussonographie)
  • Blasendruckmessung
  • Blasenspiegelung
  • Analkanal- und Mastdarmspiegelung (= Prokto- und Rektoskopie)
  • Dickdarmspiegelung (= Koloskopie)
  • Analdruckmessung
  • Funktionelle Beckenboden-Kernspintomographie (MRT)
  • Konventionelle Defäkographien und Computertomographie mit Transitzeitbestimmung


Konservative Therapie

  • Physiotherapie mit Beckenbodenschulung
  • Medikamentöse Therapie
  • Akupunktur
  • Pessartherapie
  • Elektrostimulation und Biofeedback
  • Ernährungstherapie
  • Stomatherapie
  • Gummiligaturbehandlung


Operative Therapie

Weibliche Inkontinenz und Senkungsbeschwerden

  • Spannungsfreie Vaginalschlingen
  • Urethrale Unterspritzung
  • Botox-Therapie
  • Vaginale, abdominale und minimal-invasive, laparoskopische Senkungsoperationen bei der Frau
  • Netzgestützte Deszensuschirurgie


Männliche Inkontinenz

  • Spannungsfreie Schlingen beim Mann
  • Künstlicher Harnröhrenschließmuskel beim Mann

           
Chirurgische Enddarmerkrankungen

    • Operative Therapie des Hämorrhoidalleidens (Milligna-Morgan, Parks, Ferguson)
    • Chirurgische Therapie der Analfistel und Abszesse (Fistulotomie, Fistulektomie mit Mukosalappenplastik, Fistelanzügelung, operative Sanierung des Analabszesses)
    • Fissurektomie
    • Laparoskopische/Offene (Resektions)-Rektopexie bei Rektumprolaps
    • Anlage eines künstlichen Darmausganges

     

     

    gepunktete blaue Linie 1000px breit