Sektion Experimentelle Radiologie

 

Kernaufgabe der Sektion Experimentelle Radiologie der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie ist die Planung und Durchführung eigener Studien mit dem Fokus auf dem Gebiet der funktionellen CT- und MR-Tomografie.

Darüber hinaus bietet sie vielfältige Dienstleistungen an, wie  Beratungen für interdisziplinäre Forschungsvorhaben, insbesondere auf dem Gebiet der Schnittbildverfahren Computer- und Magnetresonanztomographie (MRT), Sicherstellung erforderlicher Kenntnisse im Bereich der ionisierenden Strahlen, wie insbesondere strahlensparende Röntgen-Untersuchungen (z.B. Niedrigdosis-CT).

In Zusammenarbeit mit der Sektion Neuroradiologie besteht besondere Kompetenz für funktionelle Gehirnuntersuchungen mittels MRT.

gepunktete blaue Linie 1000px breit