Strahlentherapie am Krankenhaus Ehingen in Ehingen als Zweigstelle des Universitätsklinikums Ulm

 

Seit 2011 bieten wir unseren Patienten des Alb-Donau-Kreises die Strahlenbehandlung an der Außenstelle am Krankenhaus Ehingen an. Sie steht unter der fachlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Thomas Wiegel, Ärztlicher Direktor der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Universitätsklinikum Ulm.
Die Außenstelle der Hochschulambulanz verfügt über universitär ausgebildetes Personal und ist mit einem hochmodernen Linearbeschleuniger ausgestattet, um die derzeit bestmögliche radio-onkologische Behandlung sicherzustellen. Wie auch am Universitätsklinikum Ulm kommt in Ehingen die moderne Rapid Arc-Technologie zum Einsatz, mit der eine hochpräzise, effiziente und schonende intensitätsmodulierte Bestrahlung mit einer wesentlich verkürzten Strahlzeit ermöglicht wird. Darüber hinaus verfügt der Linearbeschleuniger über einen integrierten Computertomographen für die „bildgestützte Strahlentherapie“ (IGRT). Dadurch lässt sich die Mitbestrahlung gesunden Normalgewebes gegenüber herkömmlichen Verfahren erheblich verringern.

 

LinearbeschleunigerLinearbeschleuniger

Die Behandlung der Patienten vor Ort in Ehingen erfolgt individuell und koordiniert in Zusammenarbeit des Universitätsklinikums Ulm mit den lokalen Behandlungspartnern im Kreiskrankenhaus Ehingen sowie den niedergelassenen fachärztlichen Kollegen/Innen. In gemeinsamen Tumorkonferenzen vor Ort in Ehingen, aber auch am interdisziplinären, als Spitzenzentrum der Deutschen Krebshilfe aufwändig geförderten „Comprehensive Cancer Center“ am Universitätsklinikum in Ulm (CCCU) wird für die Patienten die derzeit bestmöglichste Therapie unter optimalen strahlentherapeutischen Bedingungen festgelegt und durchgeführt.

Die Hochschulambulanz für Radioonkologie befindet sich in einem Neubau in heller, freundlicher und künstlerisch gestalteten Atmosphäre. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie am Universitätsklinikum Ulm freuen sich, die Patienten/Innen in Ehingen empfangen zu können.

 

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Ulm - Standort Ehingen

Team Strahlentherapie Ehingen

Prof. Dr. Th. Wiegel
Empfang Strahlentherapie Ehingen

Öffnungszeiten


Montag - Freitag08:00 - 12:00
Montag - Donnerstag12:30 - 16:30
Freitag12:30 - 15:30

Termine nach Vereinbarung unter Telefon: 07391/586-58000

 

Unsere Anschrift für den Standort Ehingen

Universitätsklinikum Ulm
Anstalt des öffentlichen Rechts

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
Hochschulambulanz - Standort Ehingen
(Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Th. Wiegel)

Hopfenhausstraße 6
89584 Ehingen

Tel. 07391 586-58000
Fax 07391 586-58002

 

Ansprechpartner:

Prof. Dr. med. Thomas Wiegel

E-Mail: thomas.wiegel[at]uniklinik-ulm.de

 

Parken

Parkplätze für Patienten stehen auf P8a vor dem Eingang Hopfenhausstraße 6, oder im Parkhaus zur Verfügung.

gepunktete blaue Linie 1000px breit