Zentrum für klinische Studien

Die Hochleistungsmedizin wird zunehmend durch die strukturierte klinische Forschung in Form von klinischen Studien dominiert. Um sich für diesen sowohl in der Patientenversorgung als auch in der Forschung sehr zukunftsträchtigen Bereich der Medizin gut aufzustellen, haben sich die Studienzentralen der Klinik für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde, Klinik für Innere Medizin I, der Klinik für Innere Medizin III, der Frauenklinik und der Kinderklinik unter dem Dach des CCCU als „Zentrum für klinische Studien im CCCU“ zusammengeschlossen.

Ziel dieser Initiative ist  die Vereinheitlichung grundlegender Prozesse und Abläufe in den beteiligten Studienzentralen, um dadurch eine qualitativ hochwertige Versorgung für Patienten in klinischen Studien sicherzustellen.

 

Diese hohe Qualität wurde jetzt im Rahmen des Zertifizierungs-Audits nach ISO 9001:2008 und den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) bestätigt. Die Fach-Auditoren der DGHO und der Fa.  i-­med-cert haben die Norm- und Gesetzeskonformität und die Einhaltung der festgelegten Arbeitsabläufe überprüft, ebenso die Kompetenz des Personals, das Erreichen der gesteckten Ziele und die Maßnahmen zur ständigen Verbesserung.

 

Die zentrale Struktur im CCCU sowie das Zentrum für klinische Studien konnten in allen Punkten überzeugen und haben damit ihre hohe Qualifikation zur fachgerechten, patienten-orientierten und norm- sowie gesetzeskonformen Durchführung klinischer Studien nachgewiesen. Dieser wichtige Meilenstein konnte nur durch die intensive Zusammenarbeit der Studienzentralen erreicht werden; der Mehrwert zahlt sich heute in der täglichen Praxis schon aus.

Studienzentralen im Zentrum für klinische Studien

Zentrale Studienkoordination für Studienanfragen & Vertragsmanagement

Barbara Schuhmacher

Telefon: 0731/500-56022

E-Mail: studienzentrum.cccu[at]uniklinik-ulm.de

 

Studienzentrale der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde  

Leiter: Dr. J. Veit, Vertretung: Dr. S. Laban

Die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde führt Studien zu onkologischen Fragestellungen, zum Angioödem und zur plastischen Gesichtschirurgie durch.

Eine Übersicht der aktuellen Studien finden Sie hier:  Link

 

Studienzentrale der Klinik für Innere Medizin I 

Leiter: Prof. Dr. Th Seufferlein, Dr. Th. Ettrich

Die Klinik für Innere Medizin I führt  Studien zu Tumoren des Gastrointestinaltraktes durch.

Eine Übersicht der aktuellen Studien finden Sie hier:  Link

 

Studienzentrale der Klinik für Innere Medizin III

Leiter: Dr. F. Stegelmann, Vertretung: OA Dr. P. Paschka

Die Klinik für Innere Medizin III führt  Studien zu hämatologischen/ hämato-onkologischen Erkrankungen, diversen soliden Tumoren und rheumatologischen Erkrankungen durch.

Eine Übersicht der aktuellen Studien finden Sie hier:  Link

 

Studienzentrale der Frauenklinik

Leiter: Prof. Dr. J. Huober, Prof. Dr. W. Janni

Die Frauenklinik führt  Studien zu gynäkologischen und Brustkrebs-Erkrankungen durch.

Eine Übersicht der aktuellen Studien finden Sie hier:  Link 

 

Studienzentrale der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Leiter: Prof. Dr. D. Steinbach

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin führt vorwiegend von der GPOH (Gesellschaft für pädiatrische Onkologie und Hämatologie) initiierte Studien durch.

Eine Übersicht der aktuellen Studien finden Sie hier:  Link 

gepunktete blaue Linie 1000px breit