Leitlinien für die hausärztliche Patientenversorgung

In der Leitlinienarbeit nimmt die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) unter den derzeit 179 Fachgesellschaften der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen Fachgesellschaften) eine besondere Stellung ein, da sie als einzige Fachgesellschaft die Expertise hausärztlicher Versorgung vertritt. 

Das Spektrum der Leitlinienarbeit reicht von DEGAM S1-Handlungsempfehlungen, DEGAM-Leitlinien der Klassen S2k und S2e bis hin zu interdisziplinären S3-Leitlinien und der Beteiligung an Nationalen Versorgungsleitlinien und Leitlinien aus dem Onkologischen Leitlinienprogramm.

Die DEGAM-Geschäftsstelle Leitlinien unterstützt die Ständige Leitlinien-Kommission der DEGAM in ihrer Arbeit und koordiniert die Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften. Wir sind stolz, diese Aufgaben am Institut für Allgemeinmedizin der Universität Ulm wahrzunehmen!

Kontakt: leitlinien@degam.de
Leitung der Geschäftsstelle: Ines B.-Günther
Sprecherin der Ständigen Leitlinienkommission: Prof. Dr. med. Anne Barzel