Nationales Netzwerk Genomische Medizin Lungenkrebs

111. Onkologisches Kolloquium

Mittwoch, 10.07.2019
17.30 - 20.00 Uhr
Hörsaal Chirurgie, Oberer Eselsberg
Albert-Einstein-Allee 23, 89081 Ulm

Programm

 Das nNGM-Projekt: Warum ein neues Netzwerk zum Bronchialkarzinom?
 (PD Dr. med. F. Rücker)

 Einheitliche molekulare Multiplex- Diagnostik und Qualitätssicherung:
 Integrative molekularpathologische Diagnostik des Bronchialkarzinoms

 (Prof. Dr. rer. rer. nat. R. Marienfeld)
 Aufbau einer gemeinsamen Dokumentations- und Evaluationsstruktur:
 Schaffung einer zentralen Datenbank

 (Dr. Peter Kuhn)
-  Pause – mit Gelegenheit zum Besuch der Industrieausstellung
 NGN-stratifizierte Therapie des Bronchialkarzinoms
 (Dr. med. G. Schmidtke-Schrezenmeier)
 Nicht-NGN-stratifizierte Therapie des Lungenkarzinoms
 (Dr. med. S. Rüdiger)
 Ausblick: Neue Therapieansätze, mögliche Therapie- und Studienoptionen
 (Dr. A. Babiak)

 

Zertifizierung

 Die Zertifizierung der Veranstaltung vom 10.07.2019 bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg ist beantragt.

 

Sponsoring

 AstraZeneca GmbH1.500 €
 MSD Sharp & Dohme GmbH1.000 €
 Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG800 €
 Bristol-Myers Squibb GmbH & Co.KGaA750 €
 Novartis Pharma GmbH750 €
 Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co.KG750 €
 Chugai Pharma Marketing Ltd.500 €
 ewimed500 €
 Roche Pharma AG500 €