Für Patienten und Angehörige

Sport & Krebs

Sport & Krebs

„Sport bei Krebs“ ist kein Widerspruch. In den letzten Jahren hat sich zunehmend gezeigt, dass körperliche Bewegung die Heilungschancen bei Tumorerkrankungen verbessern kann. Auch belastende Symptome während einer Chemo- oder Strahlentherapie wie Übelkeit, Erbrechen, schnelle Ermüdung (Fatigue-Syndrom) treten bei Patienten, die sich regelmäßig bewegen, weniger stark auf.
Zu Beginn des Trainings ist jedoch eine individuelle Anleitung und begleitende medizinische Betreuung notwendig, um Überlastungen oder Gefährdungen zu vermeiden. Mit unserem Angebot in der Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin möchten wir Sie dazu ermutigen, sportlich aktiv zu werden. Wir arbeiten für Sie, ein auf Ihr individuelles Leistungsvermögen zugeschnittenes Bewegungsprogramm aus, das zudem die speziellen Bedürfnisse Ihrer Erkrankung berücksichtigt. Ob (Nordic) Walking, Radfahren oder Krafttraining – gemeinsam finden wir für Sie die richtige Sportart, an der Sie Freude haben. Wir sind zuversichtlich, dass Sie mit unserer Hilfe wieder Zutrauen zu sich selbst und in Ihre körperliche Leistungsfähigkeit gewinnen.

Sporttherapeutische Angebote

Das Sportprogramm der Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin umfasst Trainingseinheiten zur Verbesserung von Muskelkraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit und bezieht Übungen zur Körperwahrnehmung und Regeneration mit ein. Mit Hilfe von Überleitungsprogrammen in die Sportvereine können langfristige Nachsorgeeffekte erreicht und aufrecht erhalten werden.

Allgemeine Sporttherapie zur Leistungssteigerung

  • Ausdauertraining
  • Krafttraining

Indikationsspezifische Sporttherapie zur Funktionsverbesserung

  • Beckenbodenkräftigung, s. Flyer 
  • Übungen zur Linderung von Polyneuropathie, s. Flyer 

Spezielle Angebote in der Nachsorge zur Stabilisierung

  • Sportgruppen der Vereine
  • Rudern, s. Flyer
  • Wandern mit Pferden (einmal jährlich)

 

Sie kommen zu uns durch Überweisung des Haus- bzw. Facharztes oder durch klinikinterne Zuweisung

Kontakt

Telefon 0731 / 500 – 45 331

Telefax 0731 / 500 – 45 333

Universitätsklinikum Ulm
Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin
Leitung: Prof. Dr. J. M. Steinacker
Leimgrubenweg 14, 89075 Ulm

Ort: ehemaliges Klinikum am Safranberg