FRAGEN. FAKTEN. FÄLLE. DISKUTIERT MIT DER ULMER FRAUENKLINIK

Mittwoch, 01.04.2020 | 18.00 Uhr

Multimodale Therapie Endometriose – Zähmung des Chamäleons

Bereits in jungen Jahren kann die Endometriose die Lebensqualität unserer Patientinnen stark einschränken und bleibt nicht selten ein steter unerwünschter Begleiter. Dabei ist sie nicht nur ein „Chamäleon“ in der Diagnostik, sondern stellt uns behandelnde Ärztinnen und Ärzte auch in der individuellen Therapieentscheidung oft vor größere Herausforderungen.

Wir möchten Ihnen an diesem Abend einen aktuellen Überblick über die differenzierte Diagnostik sowie die multimodale Therapie dieser häufigen, aber häufig verkannten Erkrankung geben und freuen uns auf Ihre Teilnahme und die Diskussion mit Ihnen.

Veranstaltungsdetails:
  • Die Teilnahme ist kostenfrei
  • Ihre Anmeldung ist erforderlich
  • Zertifizierung bei der LÄK ist beantragt
  • Parkplätze sind ausreichend vorhanden
  • Veranstaltungsort:
    Bibliothekssaal | Kloster Wiblingen
    Schloßstr. 38 | 89079 Ulm
Programm:

18.00 Uhr  Imbiss
18.30 Uhr  Begrüßung und Moderation | Prof. Dr. Wolfgang Janni
18.35 Uhr  Das Chamäleon Endometriose - wesentliche Entwicklungen in Diagnostik und Therapie | Prof. Dr. Ivo Meinhold-Heerlein
19.05 Uhr  Spektrum der operativen Therapie | Dr. Davut Dayan
19.25 Uhr  Diagnostik und konservative Therapie | Dr. Diego Hoffmeister
19.45 Uhr  Wissenschaftlicher Austausch bei Wine & Cheese
 

Anmeldeformular

Wissenschaftliche Leitung

Profilbild von Prof. Dr. Wolfgang Janni

Prof. Dr. Wolfgang Janni

Direktor der Frauenklinik

Profilbild von Dr. Davut Dayan

Dr. Davut Dayan

Oberarzt

Profilbild von Dr. Diego Hoffmeister

Dr. Diego Hoffmeister

Facharzt