FRAGEN. FÄLLE. FAKTEN. diskutiert mit der Ulmer Frauenklinik

Mittwoch, 30.06.2021 | 18.00 Uhr

Schwangerschaft und Krebs – trotz allem guter Hoffnung

Im Spannungsfeld zwischen Freud und Leid stellt uns eine Krebserkrankung in der Schwangerschaft vor eine große Herausforderung. Hier ist ein gutes Teamwork zwischen Geburtshelfer*innen, Onkolog*innen und niedergelassenen Fachärzt*innen gefragt. Durch die exzellente Prognose vieler Krebserkrankungen ist in den letzten Jahren auch das Bewusstsein für den Fertilitätserhalt und Schwangerschaft nach onkologischen Systemtherapien gewachsen.

Wir möchten Ihnen an diesem Abend sowohl Einblicke in die Systemonkologie, in Optionen zum Schwanger werden nach Krebs und alles rund um schwanger sein und entbinden mit Krebs gewähren.

 

Veranstaltungsdetails

  • Hybrid-Format:
    Abhängig von der aktuellen Pandemiesituation wird unsere Fortbildungsreihe im Kloster Wiblingen in einem hybriden Format durchgeführt: kostenfreie Teilnahme online via Livestream oder (hoffentlich) vor Ort im Kloster Wiblingen nach vorheriger Anmeldung über das nachfolgende Online-Anmeldeformular.
  • Virtuelle Veranstaltung:
    Nehmen Sie von zu Hause mit Laptop, Tablet oder Smartphone via Livestream an der Fortbildungsveranstaltung teil. Sie können sich interaktiv an den Fragerunden beteiligen. Voraussetzung ist ein Internetzugang, Lautsprecher und die Installation der dazugehörigen Software (Zoom Desktop-Client oder mobile App) auf Ihrem Endgerät.
    → Systemanforderungen
  • Präsenzveranstaltung:
    Kloster Wiblingen | Schloßstraße 38 | 89079 Ulm
    Abhängig von der aktuellen Pandemiesituation können wir eine begrenzte Anzahl an Plätzen im Kloster Wiblingen anbieten. Die Vergabe der Plätze erfolgt anhand der Reihenfolge der Anmeldungen. Bei Teilnahme an der Präsenzveranstaltung sind die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. Eine Vor-Ort-Anmeldung ist aus Gründen des Infektionsschutzes nicht möglich!
  • Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.
    Für den Erhalt der CME Punkte ist die vollständige Teilnahme an der Veranstaltung Voraussetzung. Die Teilnehmerbescheinigungen werden im Nachgang per Post an die virtuellen Teilnehmer versendet.

Ablauf

  • 17.30 Uhr Eröffnung Zoom Webinar mit virtueller Industrieausstellung
  • 18.00 Uhr Begrüßung und Moderation | Prof. Dr. W. Janni, Prof. Dr. B. Rack
  • 18.05 Uhr Mammakarzinom und Schwangerschaft – kann das gut gehen? | Prof. Dr. A. Hartkopf, Tübingen
  • 18.45 Uhr Schwanger nach Krebs – Warum nicht? Möglichkeiten der Fertilitätsprotektion | Prof. Dr. K. Hancke, Ulm
  • 19.10 Uhr Geburtshilfliches Management von Krebspatientinnen – trotz allem guter Hoffnung | Dr. B. Hüner, Ulm
  • 19.30 Uhr Diskussion und Verabschiedung

Anmeldung

Wissenschaftliche Leitung

Profilbild von Prof. Dr. Wolfgang Janni

Prof. Dr. Wolfgang Janni

Direktor der Frauenklinik

Profilbild von Prof. Dr. Brigitte Rack

Prof. Dr. Brigitte Rack

Oberärztin | Kommissarische Leitung IOT und Studienzentrale

Profilbild von Dr. Beate Hüner

Dr. Beate Hüner

Oberärztin