Infoabend zum Thema Endometriose

Regelschmerzen und unerfüllter Kinderwunsch: jede zehnte Frau hat Endometriose

Endometriose betrifft ca. jede achte bis zehnte Frau im fruchtbaren Alter. Ob Schmerzen, Unfruchtbarkeit oder sogar Organschädigung, die Symptome sind vielschichtig und die Behandlung oft sehr komplex.

Das interdisziplinäre Endometriosezentrum veranstaltet zum Tag der Endometriose in Baden Württemberg daher am 07.11.2018 um 18:30 Uhr einen Informationsabend für betroffene Patientinnen aber auch interessierte Frauen im Hörsaal Michelsberg der Uni-Frauenklinik Ulm. Neben den allgemeinen Symptomen und Therapiemöglichkeiten wollen wir auch ausführlich das Thema Kinderwunsch diskutieren. Die Expert*innen unseres interdisziplinären Endometriosezentrums informieren Sie umfassend und beantworten gerne Ihre individuellen Fragen. Zudem berichten Patientinnen über ihre persönlichen Erfahrungen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent*innen
  • Prof. Dr. Wolfgang Janni | Direktor der Frauenklinik
  • Dr. Dr. Peter Widschwendter | Leiter Endometriosezentrum
  • Prof. Dr. Katharina Hancke | Leiterin Kinderwunschzentrum UniFee
  • Dr. Klaus Hönig | Leiter Konsiliar-/Liasionpsychosomatik
  • Dr. Raphael Mangold | Frauenarzt, Endometriosespezialist
  • Dr. Gaby Stalter | Frauenärztin, TCM


Ihr Weg zum Hörsaal Michelsberg
Durch den Haupteingang der Frauenklinik geradeaus bis zum Ende des Glasganges, dann nach rechts und nach wenigen Metern die Treppe zum Hörsaal hinauf.

Adresse: Prittwitzstraße 43 | 89075 Ulm (Michelsberg)