Die Sektion ist lizenziertes sportmedizinisches Untersuchungszentrum des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und des Landes Baden-Württemberg.
Alle Bundes- und baden-württembergische Landeskaderathleten können sich damit nach Anmeldung bei uns untersuchen lassen.

Sportmedizinische Vorsorgeuntersuchungen sind für Spitzensportler der Landes- und Bundeskader kostenfrei oder nach Vereinbarung mit einem Verband oder
Verein möglich. Für alle anderen Sportler und Patienten steht unsere Ambulanz zur Verfügung.

 

Ergometrie in drei Belastungslaboren
  • Fahrradergometer (3x)
  • Laufbandergometer (3x)
  • Ruderergometer (2x)
  • Kanuergometer (2x)
  • Laktat
  • Spiroergometrie

Internistisch-sportmedizinische und nichtinvasive kardiologische Methoden
  • Belastungs-EKG
  • EKG
  • Langzeit-EKG, Event-Recorder
  • Langzeit-Blutdruck
  • Farb-Doppler-Echokardiographie
  • Stress-Echokardiographie
  • Sonographie

Lungenfunktion
  • Bodyplethysmographie, Spirometrie, Spiroergometrie
  • Asthmadiagnostik: Ergometrie, Kälteprovokationstest, Metacholintest
  • Blutgasanalyse und Hämoxymetrie

Muskuläre Funktionsdiagnostik
  • Sprungkraftmessung (Squat-Jump, Counter-Movement-Jump, Drop-Jump)
  • Isokinetische Muskelkraftbestimmung
  • Komplexe Muskelfunktionsdiagnostik
  • Core Stability
  • Elektro-Myogramm (EMG)
  • Feinnadel-Muskelbiopsien
  • Muskelfasertypisierung

 

Sportliche Höchstleistungen werden durch organisatorische und psychische Faktoren beeinflusst. Wir beraten Sportler und Mannschaften hinsichtlich der Optimierung ihres Leistungsumfeldes.

Dazu gehören
  • Ernährungs- und Trainingsberatungen
  • Durchführung mentaler Trainingsformen
  • Organisations- und Teamentwicklungsmaßnahmen

 

Sportwissenschaftliche Beratung

Die Untersuchungen werden in Laboren, auf Feldtests und in wettkampfnahen Situationen durchgeführt. Unsere Sportwissenschaftler betreuen große Forschungsprogramme im Leistungssport (Rudern, Fechten, Basketball, Krafttraining, Ausdauertraining) und Forschungsprogramme in der Molekularbiologie. Wir betreuen regionale und internationale Spitzensportler u. a. im Rudern, Kanuslalom, Fechten, Basketball, Triathlon und Fußball.

Die Sportwissenschaftliche Betreuung umfasst Testverfahren, Trainingsberatung, Leistungsdiagnostik, individualisiertes Training oder Gruppentraining (Krafttraining, Gymnastik, Schnellkrafttraining, Core stabilty) und sportwissenschaftliche Trainingslagerbetreuung

Neben Labormethoden werden auch psychometrische Verfahren zur Optimierung der Trainingssteuerung und Vermeidung von Übertrainings- und Burn-Out-Syndromen eingesetzt. Eine sportpsychologische Betreuung ist möglich.