Vergangene Veranstaltungen

Sports, Medicine and Health Summit 2021

9th Congress of Exercise is Medicine Europe
10. Internationaler Hamburger Sport-Kongress
8. Symposium AG Diabetes Sport und Bewegung

 

Alle Vorträge im Review anaschauen:

 

Ansprechpartner

Profilbild von Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen M. Steinacker

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen M. Steinacker

Ärztlicher Leiter, Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Sportmedizin, Rehabilitationswesen

Exercise is Medicine Europe (EIEIM) - 9th Annual Meeting

Date tba 2021 | Hamburg – CCH

 

CONFERENCE TOPIC: tba

 

Attend the 9th annual Exercise is Medicine Europe (EIEIM) at the Congress Center Hamburg, Germany.

 

Further information

www.exerciseismedicine.eu

Ansprechpartnerin

Profilbild von Lisa Kempter

Lisa Kempter

Assistentin Prof. Steinacker, Projektassistentin Exercise is Medicine Europe

Fortbildungsreihe der Sportärzteschaft Württemberg

Road to Tokio

Sportmedizin des Ruderns

 

10. April 2019 | 18.30 – 20.30 Uhr | Universität Ulm

Die Herausforderungen eines olympischen Ruderers sind hoch: Physiologie, Biomechanik, Technik, Trainingsvolumen und Intensität. Aus den teilweise extremen Anforderungen an die Athleten resultieren gesundheitliche Herausforderungen, die an Beispielen aus der ärztlichen Praxis diskutiert werden. Bringen Sie gerne auch eigene Fälle mit!

Prof. Dr. Jürgen M. Steinacker
Ärztlicher Leiter
Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin


Veranstaltungsort:
Villa Eberhardt
Heidenheimer Straße 80
89075 Ulm

Veranstalter:
Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin
Universitätsklinikum Ulm

Flyer & Programm

PEN (Policy Evaluation Network)

04. Dezember 2019, 10:30 – 12:30
Haus der Wirtschaft Baden Württemberg, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

 

Umsetzung von Gesundheitsförderung in Baden-Württemberg:
Theory of Change Workshop für die kommunalen Gesundheitskonferenzen

 

Theory of Change Workshop – Warum?

Im Rahmen unseres Engagements im EU-Forschungsprojekt des „Policy Evaluation Network“ (PEN) analysieren wir Implementierungsprozesse von Gesundheitsförderungsprojekten auf kommunaler oder nationaler Ebene. Diese „Policies“ und „Best Practice-Modelle“, wie beispielsweise es die „kommunalen Gesundheitskonferenzen“ darstellen, sollen mit Praktikern, den Akteuren vor Ort und Interessensgruppen evaluiert werden.

Wie sind die Bedingungen für Sie, welche Faktoren unterstützen Sie, was hemmt Sie? Wie können die Akteure wie Politiker, Verbände und Vereine mit eingebunden werden?
Wie erreicht man die Beteiligung der Bürger?

Da niemand so gerne Fragebögen ausfüllt, haben wir uns für ein sogenanntes „Theory of Change“ Workshop entschieden. Das ist eine lebendige, interaktive, gesteuerte Diskussionsform, in der die Teilnehmer sich einbringen und sich austauschen können. Wir lernen von Ihnen und Sie können vielleicht interessante Aspekte in Ihre tägliche Arbeit integrieren.

Weitere Informationen (PDF)

Anmeldung notwendig: daniel.scheller@uni-ulm.de, Tel.: 0731-500-45384

2018 World Rowing Sports Medicine, Science and Coaches Conference

 

Ulm University, Sports and Rehabilitation Medicine & German Rowing Federation

BERLIN | NOVEMBER 21st-23rd 2018

 

DOWNLOAD PRESENTATIONS

 

DOWNLOAD SCIENTIFIC PROGRAM

DOWNLOAD Flyer

 

Contact

Anne Heim
mail | anne.heim@uniklinik-ulm.de
phone | +49 731 500 45310
fax | +49 731 500 45303

Congress Website | www.rudern.de/wcc2018