Studentische Lehre und Postgraduierten-Ausbildung

Die Klinik für Innere Medizin III kommt in vielfältiger Weise ihren universitären Ausbildungs- und Lehrpflichtungen nach. Neben Vorlesungen und Seminaren werden verschiedene Praktika und patientenbezogene Lehrveranstaltungen (Bedside-Teaching) angeboten. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter unserer Klinik betreuen zurzeit mehr als 20 Doktoranden.

MitarbeiterInnen sind maßgeblich beteiligt am Master Online Studiengang „Advanced Oncology“, eine Initiative der Medizinischen Fakultät und des Comprehensive Cancer Center Ulm. In Jahr 2013 startete eine gemeinsame Initiative mit der European School of Oncology (ESO) mit dem Start eines weiteren Blenden Learning Programs, dem „Competence Certificate in Lymphoma“, ein einjähriges Fortbildungsprogram zur Biologie und Klinik maligner Lymphoma.

Promotionen

Die Arbeitsgruppen der Klinik für Innere Medizin III bieten Doktorarbeiten in folgenden Bereichen an:

  • Akute myeloische Leukämie (Prof. Konstanze Döhner)
  • Chronisch lymphatische Leukämie (Prof. Stephan Stilgenbauer)
  • Myeloproliferative Erkrankungen (Prof. Konstanze Döhner, Dr. Frank Stegelmann)
  • Molekulare Hämatopoese (PD Dr. Dr. Florian Kuchenbauer)
  • Mechanismen der Leukämogenese (PD. Dr. Daniel Mertens)
  • Mechanismen der Leukämogenese (PD Dr. Jan Krönke)

Bei den experimentellen Doktorarbeiten werden moderne molekulargenetische Techniken (PCR, Sequenzierung, DNA-Klonierung, Genexpressionsanalyse, Next-Generation Sequencing, etc.) eingesetzt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Durchführung/Auswertung von klinischen Studien. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, dass Sie sich um ein Stipendium im Rahmen des Promotionsprogramms der Medizinischen Fakultät bewerben können. Je nach Interesse dürfen wir Sie bitten, sich direkt an den jeweiligen Projektleiter zu wenden.