Offene Stellen, Abschlussarbeiten und Dissertationen

Das ITI bietet im Rahmen seines akademischen Lehrauftrages regelmäßig die Möglichkeit, medizinische Promotionsarbeiten sowie Abschlussarbeiten (Studiengänge Molekulare Medizin, Biochemie, Biologie und weitere) anzufertigen.

Erwartet werden neben einem Interesse an der Thematik ein zeitlicher Einsatz für die experimentelle Phase von 6 - 9 Monaten in Vollzeit. Kandidaten/-innen sollten Vorkenntnisse aus Immunologie, Physiologie oder Biochemie mitbringen und ein Interesse am Einstieg in die Traumatologie, Intensivmedizin und Immunologie haben. Um ein anspruchsvolles experimentelles Thema zu bearbeiten, sind Selbstständigkeit und Engagement unverzichtbar.

Das ITI bietet im Gegenzug einen fundierten Einblick in das wissenschaftliche Arbeiten mit einem breiten, etablierten Methodenspektrum. Sie erhalten eine enge Betreuung sowie Anleitung durch das MTA-Team, die Arbeitsgruppenleiter sowie den Institutsdirektor. Hierzu gehört beispielsweise die Teilnahme an unserem Doktorandenseminar, den Arbeitsgruppentreffen sowie den Retreats des gesamten Instituts. Ebenso unterstützen wir Sie bei besonderem Engagement bei der Veröffentlichung Ihrer Ergebnisse, beispielsweise im Rahmen von Kongressen. Medizinstudierende unterstützen wir nach Rücksprache und bei besonderer Eignung bei einer Bewerbung für das Promotionsprogramm „Experimentelle Medizin“.

Bei Interesse senden Sie bitte einen Lebenslauf (inkl. bisherigen Noten) sowie ein circa halbseitiges Bewerbungsschreiben an das Institutssekretariat. Sie können sich sowohl initiativ als auch auf konkrete Ausschreibungen (s.u.) bewerben. Für inhaltliche Rückfragen stehen Ihnen die Arbeitsgruppenleiter/-innen zur Verfügung.

 

Aktuelle Ausschreibungen:

AG Immunomonitoring: Es sind laufend klinisch-experimentelle Projekte für naturwissenschaftliche Abschlussarbeiten und/oder medizinische Doktorarbeiten zu vergeben. Aktuell sind Plätze ab WS 22/23 zu vergeben. Mögliche Themen schließen an die aktuellen Veröffentlichungen an, diese sowie Kontaktmöglichkeiten hier.

Des Weiteren suchen wir 1-2 Medizinstudierende (bevorzugt mit Lehrerfahrung) für Promotionsarbeiten im Bereich Lehrforschung mit Fokus auf dem Vermitteln und dem Prüfen von praktischen Fertigkeiten. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bei Dr. Messerer mit kurzem Anschreiben, Lebenslauf und Notenspiegeln.

 

AG MODS: Aktuell sind Projekte für Abschlussarbeiten ab WS 21/22 zu vergeben. Kontakt hier

 

 

Allgemein:

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Hilfskraft zur Mitarbeit im Trauma-Track. Nähere Informationen hier.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Hilfskraft zur Mitarbeit in einer klinisch-experimentellen Studie. Nähere Informationen hier.