Informationsveranstaltung "Neuropathie bei Krebserkankungen"

Wenn es kribbelt, schmerzt oder sich taub anfühlt - Wissenswertes zu Neuropathie bei Krebserkankungen

Kennen sie das: Ihre Beine brennen oder kribbeln? Ihre Hände fühlen sich taub, oder überempfindlich an? Sie haben das Gefühl, wie auf Watte zu laufen? All dies könnten Symptome einer Neuropathie sein. Diese kann als Begleitsymptom einer Krebserkrankung oder als unerwünschte Nebenwirkung einiger Krebstherapien auftreten.

An diesem Abend erfahren Sie nicht nur, wie Sie Symptome frühzeitig erkennen, warum es zu diesen Beschwerden kommt und welche Therapien helfen. Sie lernen darüber hinaus ganz praktische Übungen und Maßnahmen kennen, die Sie selbst einsetzen können, um Beschwerden zu lindern.
Als Referenten konnten wir Dr. med. C. Duncker (Chefarzt Parksanatorium Aulendorf) und Christian Bitzer (Sporttherapeut/-wissenschaftler) gewinnen. Weiterhin wird Albert Scheffold die Selbsthilfegruppe „PNP Achstetten“ vorstellen.

Wir, das Team der KBS Ulm, freuen uns, Sie bei uns zu begrüßen.


Eintritt frei. Wir bitten um Spenden für die Krebsberatungsstelle Ulm. Für weitere Fragen erreichen Sie uns telefonisch oder per Email: 0731 – 88016520, kbs.ulm@uniklinik-ulm.de

Taubheitsgefühl oder Überempfindlichkeit in Händen oder Füßen können Begleitsymptomeeiner Krebserkrankung sein. (Quelle: Universitätsklinikum Ulm)