Über das Klinikum

Herzlich Willkommen am Universitätsklinikum Ulm!  Die Ulmer Universitätsmedizin verbindet die Krankenversorgung mit der Forschung und der Lehre - neue wissenschaftliche Erkenntnisse erhalten so schneller Eingang in die Diagnostik und Therapie. Hoch qualifiziertes ärztliches und pflegerisches Personal kümmert sich rund um die Uhr um das Wohlergehen unserer Patienten. Für die Menschen der Regionen Ostwürttemberg, Donau/Iller und Bodensee-Oberschwaben ist das Klinikum der Maximalversorger für universitäre Spitzenmedizin, zusätzlich hat es die Funktion eines Städtischen Krankenhauses.

 

  • Patientenbetreuung - Foto UK Ulm
  • Blick auf das Ulmer Münster - Foto UK Ulm
  • OP - Foto UK Ulm

 

Ihre medizinische Versorgung: Fächerübergreifend und hoch qualifiziert

Die Ulmer Universitätsmedizin bietet den Patienten eine umfassende Versorgung in allen medizinischen Fachrichtungen. Eine intensive fächerübergreifende Zusammenarbeit bündelt alle Kompetenzen mit dem Ziel, die beste Therapie für jede individuelle Erkrankung zu finden - basierend auf dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand. Am Universitätsklinikum Ulm werden jährlich rund 43.000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt. Dazu kommen etwa 270.000 ambulante Behandlungen (Fälle im Quartal).

Medizinische Versorgung

 

Universitätsmedizin Ulm: Forschung und Lehre

Um neue Therapien zu entwickeln und die vorhandenen zu verbessern, ist Forschung notwendig. Am Universitätsklinikum Ulm werden hochkarätige Sonderforschungsbereiche sowie u. a. Klinische Forschergruppen und Graduiertenkollegs gefördert. Gleichzeitig bilden wir am Universitätsklinikum Ulm die Ärzte, Schwestern und Pfleger von morgen aus und bieten Ausbildungsplätze für eine Vielzahl medizinischer Berufe an und kümmern uns um die stetige Fort- und Weiterbildung aller Berufsgruppen. Ihre Qualifikation ist Grundlage für die beste Behandlung unserer Patienten.

Forschung und Lehre

 

Hilfe und Beratung während und nach einer Erkrankung

Am und um das Klinikum gibt es eine Vielzahl von Einrichtungen, die Ihnen während und nach Ihrem Aufenthalt mit Hilfe und Beratung zur Seite stehen. Der Soziale Beratungsdienst hilft, das Leben nach und mit einer Krankheit zu organsieren, spezielle Angebote gibt es auch für Krebspatienten. Die Klinikseelsorge und der Besuchsdienst begleiten die Patienten auf Wunsch durch ihren Aufenthalt. Wir stellen auch den Kontakt zu Selbsthilfegruppen oder dem Hospiz her.

Hilfe und Beratung

 

Qualität sichern

In verschiedenen Projekten kontrolliert, sichert und verbessert das Klinikum stetig die Qualität der Krankenversorgung. Viele Bereiche sind bereits nach den strengen internationalen ISO-Normen zertifiziert, die Strukturen und Abläufe prüfen, weitere folgen. Im jährlich erscheinenden Qualitätsbericht erfahren Sie z. B., welche Schwerpunkte unsere Kliniken und Institute haben oder welche Qualifikationen unsere Ärzte und Pflegekräfte aufweisen.

Qualitätsbericht

 

Veranstaltungen am Klinikum

Das Klinikum bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen, vom der Informationsveranstaltung für Patienten bis zum Fachkongress, vom Weiterbildungskurs bis zur Kunstausstellung. Hier können Sie gezielt nach Ihren Interessen suchen.

Veranstaltungskalender

 

Blick ins Klinikum: Patientenzeitung VISITE

Welche neuen Therapien gibt es? Welche Forschungsergebnisse geben Hoffnung auf neue Behandlungsansätze? Wer sind die Menschen, die mich am Universitätsklinikum betreuen? Was erleben Patienten am Klinikum? Dies und mehr erfahren Sie in der Patientenzeitung VISITE.

Patientenzeitung VISITE

 

Rund ums Kliniken: Leitung, Zahlen, Geschichte

Das Universitätsklinikum ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts, geleitet vom Klinikumsvorstand, beraten und überwacht vom Aufsichtsrat. Erfahren Sie mehr über die Leitung, aber auch über die Geschichte des Klinikums.

Daten und Fakten






Suche

Meldungen


25|07|14

Einmalig im deutschsprachigen Raum und ein Glücksfall für betroffene Eltern

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie bietet Spezialsprechstunde zu einem seltenen Gendefekt an


09|07|14

30 Jahre "Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V."

Insgesamt mehr als zwölf Millionen Euro an Spenden gesammelt


09|07|14

Kurs in Richtung gesundes Leben

Grundschule Arnegg wird für erfolgreiche Umsetzung des Programms „Komm mit in das gesunde Boot – Grundschule“ ausgezeichnet


09|07|14

Virale Hepatitis: Neue Chancen für die Behandlung

Infoveranstaltung zum Thema Virale Hepatitis am 16. Juli im Stadthaus Ulm / Der Eintritt ist frei


07|07|14

Knochen und Seele: Volksleiden Trauma

Jahrespressegespräch der Ulmer Universitätsmedizin stellt deutschlandweit einzigartiges Netzwerk Traumaforschung vor


02|07|14

„Es gibt Hilfe! Werde kein Täter!“

Neues Therapieangebot für Menschen mit pädophilen Neigungen stellt einen wirksamen Schutz für Kinder und Jugendliche vor sexuellem Missbrauch dar


30|06|14

Einladung zum Jahrespressegespräch der Ulmer Universitätsmedizin

Bessere Knochenheilung und gezielte Traumatherapie bei Kindern im deutschlandweit einzigartigen Netzwerk Traumaforschung am Montag, den 7. Juli 2014, um 10 Uhr

gepunktete hellblaue Linie 176px breit
gepunktete blaue Linie 1000px breit