Herzlich Willkommen an unserer Urologischen Universitätsklinik Ulm

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

gerne informieren wir Sie auf diesen Seiten über unsere Klinik.

Die Urologische Universitätsklinik Ulm bietet Ihnen ein großes Behandlungsspektrum der modernen Urologie und Kinderurologie. Für die bestmögliche medizinische Patientenversorgung setzen wir unsere Fachkompetenz stets nach einer persönlichen Beratung ein. Die Einbindung der zuweisenden und weiterbehandelnden niedergelassenen Urologen in das individuelle Behandlungskonzept ist uns wichtig. Ebenso berücksichtigen wir neueste wissenschaftliche Erkenntnisse sowie nationale und internationale Leitlinien bei Therapieempfehlungen. Die Versorgung unserer Patienten erfolgt in einer modern ausgestatteten Hochschulambulanz (Urologische Poliklinik) sowie auf zwei Bettenstationen und der Tagesklinik.

Die urologische Onkologie bildet einen Schwerpunkt der Klinik. Neben der organ- und funktionserhaltenden Tumorchirurgie führen wir die medikamentöse Tumortherapie inklusive der intravasalen Chemotherapie bei fortgeschrittenen Tumorerkrankungen durch. Eine besonders große Erfahrung besteht beim kontinenten Harnblasenersatz durch die sogenannte Neoblase, die aus Dünndarm konstruiert wird. Diese Operationstechnik wurde in der Urologischen Universitätsklinik von Herrn Professor Hautmann erfunden und etabliert. Sie wird fortwährend weiterentwickelt und wir blicken zurück auf eine der größten Serien dieser Operationstechnik. Neben der Neoblase führen wir alle Formen der Harnableitung sowohl beim Mann als auch bei der Frau durch. Sehr gerne stehen wir Ihnen vor einer notwendigen Operation beratend zur Seite.  

Für die funktionserhaltende Operation des Prostatakarzinoms bieten wir neben der offenen Operation die Möglichkeit der minimalinvasiven roboterassistierten Technik mit dem daVinci SI-System. In unserem Prostatakarzinomzentrum, das von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert ist, legen wir für jedes Erkrankungsstadium in regelmäßigen interdisziplinären Konferenzen gemeinsam mit Onkologen, Strahlentherapeuten, Radiologen und Pathologen den optimalen Behandlungsplan für Patienten mit einem Prostatakarzinom fest. In diese Tumorboards binden wir gerne die weiterbehandelnden niedergelassenen Urologen ein.  

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Klinik ist die Kinderurologie. Die Leiterin der Sektion, Frau Professor Ebert, besitzt höchste Fachexpertise und bietet das gesamte Spektrum der kinderurologischen Diagnostik und Therapie inklusive komplexer Operationen bei urogenitalen Fehlbildungen an.

Die klinische und grundlagenwissenschaftliche Forschung zum Wohle der Patienten ist ein wichtiger Bestandteil der Urologischen Universitätsklinik. Tumorerkrankungen der Harnblase, der Prostata, der Nieren sowie der Hoden bilden unsere Forschungsschwerpunkte. Einige wissenschaftliche Projekte werden über nationale und internationale Kooperationen realisiert. Neueste Therapiemethoden bieten wir in der Studienzentrale an. Patienten mit fortgeschrittenen oder sehr aggressiven Erkrankungen, bei denen die üblichen Behandlungsmethoden häufig versagen, erhalten dadurch Zugang zu vielversprechenden neuen Therapien. Genauere Informationen zu aktuell laufenden Studien erhalten Sie auf dieser Seite unter „Klinischen Studien“.

Sollten Sie aufgrund einer neu festgestellten Erkrankung oder einer bevorstehenden Operation eine kurzfristige urologische Beratung im Sinne einer Zweitmeinung wünschen, vereinbaren Sie gerne über Frau Schmid einen Sprechstundentermin per Telefon (Nummer: 0731 500-58004) oder per E-Mail (carola.schmid[at]uniklinik-ulm.de).

Ihr Christian Bolenz und Mitarbeiter

Ärztlicher Direktor

Bild vom Abteilungsleiter
Brief-Symbol

Prof. Dr. med. Christian Bolenz
Prittwitzstraße 43
D-89075 Ulm

Tel.: 0731-500 58000
Fax: 0731-500 58002

Sekretariat:

E-Mail: carola.schmid[at]uniklinik-ulm.de

 

Terminvergabe

 

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:
Hier finden Sie Kontaktnummern und Informationen rund um Ihren Klinikaufenthalt.

 

________________________

Veranstaltungen

07|04|2016

Urologie im Dialog

Innovative Therapiekonzepte

beim Prostatakarzinom:
Fokale Therapie und Salvage-Strategien

[mehr]

________________________

 

 

 

Enge Vernetzung mit unserem Tumorzentrum

 

________________________

gepunktete hellblaue Linie 176px breit
gepunktete blaue Linie 1000px breit