Herzlich willkommen auf den Seiten des Geriatrischen Zentrums Ulm Alb/Donau

 

Das Geriatrische Zentrum Ulm/Alb-Donau (GZU) wurde im März 1995 als Zusammenschluss verschiedener Einrichtungen gegründet. Der Lenkungsausschuss des GZU besteht aus Vertretern folgender Institutionen:

  • AGAPLESION BETHESDA KLINIK ULM
  • Universität Ulm (Universitätsklinikum Ulm)
  • Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm (RKU)
  • Krankenhaus GmbH Alb-Donau-Kreis
  • Stadt Ulm (Sozialbürgermeister)
  • Landkreis Alb-Donau (Sozialdezernent)
  • Kreisärzteschaft

Zu den Aufgaben gehört die ganzheitliche Versorgung kranker alter Menschen und die Entwicklung und Erprobung primär- und sekundärpräventiver Behandlungskonzepte. Patienten, die in ihrer selbstständigen Lebensführung bedroht sind und mehrere, meist chronische Krankheiten gleichzeitig aufweisen, stehen im Mittelpunkt.

 

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Vernetzung zwischen den Mitgliedern des Geriatrischen Zentrums sowie die Vernetzung ambulanter, teilstationärer und stationärer Behandlung.

 

Seit 20 Jahren ist das GZU der Ansprechpartner für Kliniken und Institutionen der Altenhilfe in Stadt und Landkreis. 2016 wird außerdem der 25. Landesgeriatrietag in Ulm stattfinden.

 

Prof. Dr. M. Denkinger
Vorsitzender des GZU - Lenkungsausschusses

Chefarzt AGAPLESION BETHESDA KLINIK ULM

 

Prof. Dr. C. von Arnim

Leiterin der Geschäftstelle

 

 

gepunktete blaue Linie 1000px breit