• Profilbild von Prof. Dr. Holger Cario

    Prof. Dr. Holger Cario

    Oberarzt, Sprecher des Zentrums für seltene Störungen der Hämatopoese und für Immundefekte (ZSHI) im ZSE Ulm

    Schwerpunkte

    Kinder-Hämatologie und -Onkologie

    Hämostaseologie

  • Profilbild von Prof. Dr. med. Klaus-Michael Debatin

    Prof. Dr. med. Klaus-Michael Debatin

    Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

    Schwerpunkte

    Pädiatrische Hämatologie / Onkologie

    Allergologie

Leistungsspektrum

  • Blutfarbstoffuntersuchungen bei Kindern aller Alterstufen (auch vorgeburtliche Diagnostik) und bei Erwachsenen mittels verschiedener Methodenkombinationen: Strukturanalysen, DNA-Analysen, HbF-Zellen, HbF-quantitativ, Heinzkörper. MetHb. HbA1c
  • Syntheseraten einzelner Hämoglobinketten (nach vorheriger telefonischer Rücksprache)
  • Spezielle Diagnostik der Polyglobulien: Nachweis der entsprechenden Hb Varianten, Bestimmung der Sauerstoffaffinität des Blutes,Bestimmung von 2,3-Diphosphoglycerat (vorherige Anmeldung erforderlich)
  • Beurteilung aller Befunde und Interpretation der zugehörigen klinisch-hämatologischen Krankheitsbilder
  • Familienuntersuchungen, Genetische Beratung, einschließlich der Vermittlung zur Pränataldiagnostik, Therapie-Empfehlungen

 

  • Diagnostik der Enzymdefekte der Glykolyse (Hexokinase, Glucosephosphat-isomerase, Triosephosphatisomerase, Glycerinaldehydphosphatdehydrogenase, Pyruvatkinase) und des Pentosephosphatzyklus (Glucose-6-Phosphatdehydro-genase, 6-Phosphogluconatdehydro-genase, Glutathionreduktase mit NADPH, Glutamatoxalacetattransaminase), Bestimmung der Methämoglobin-Reduktasen

 

  • Blutbildpräparation und-beurteilung, Erythrozytenmorphologie und Diagnostik von Erythrozyten Formabweichung, z.B. Diagnostik der Sphärozytosen, Elliptozytosen und anderer Membrandefekte
  • Heinz`sche Innenkörper, Osmotische Resistenz (Glycerol-Lyse-Test)
  • Hämoglobin im Plasma und/oder Urin
  • Knochenmarkpräparation und morphologische Beruteilung
  • Eisenfärbung
  • Beruteilung der Befunde und Zuordnung zu den klinisch-hämatologischen Erkrankungen, Therapie-Beratung

 

Details zu Untersuchungsmaterial und Versand entnehmen Sie bitte dem „Anforderungsschein Labor Spez Haema Ulm.pdf“. Aufgrund regulatorischer Vorgaben bitten wir Sie, uns bei allen Einsendungen zusätzlich eine Kopie der Einverständniserklärung zur Durchführung einer Untersuchung gemäß Gendiagnostikgesetz (GenDG) zu schicken (Einverständnis Labor Spez Haema Ulm.pdf). Dies gilt auch, wenn nur eine biochemische Analytik angefordert wird. Auch diese Diagnostik fällt in der Regel unter den Geltungsbereich des GenDG, wenn dadurch eine spezifische genetisch bedingte Erkrankung (z.B. Sichelzellkrankheit) diagnostiziert wird.

 

Einsendung des Anforderungsscheins an:

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Ulm

Labor für Spezielle hämatologische Diagnostik

Eythstraße 24

89075 Ulm