Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

Lippen-Kiefer-Gaumenspalten sind sehr häufig auftretende Missbildungen bei Neugeborenen. Für Kinder und Erwachsene mit diesen angeborenen Missbildungen gibt es keine Wartezeiten bzw. werden Operationstermine nicht verschoben. Bei den erforderlichen Operationen geht es nicht nur um die ästhetische Wiederherstellung des Gesichtes der Patienten. Vielmehr müssen die Chirurgen sicherstellen, dass der Patient auch kauen und schlucken kann. Ebenso wichtig ist es, dass die Fähigkeit zu Sprechen nicht beeinträchtigt ist.

Schwerpunkt der Abteilung ist die Leitung des interdisziplinären Spaltzentrums des Universitätsklinikums Ulm unter Einbindung der Abteilungen Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Zahnheilkunde, Kinderheilkunde, Phoniatrie und Anästhesiologie.

 

 

 

 

 

 

Weitere Themen

Klinik-Team

zum Klinik-Team

Zahnärztliche Radiologie

Details