Datenschutzerklärung (Stand 24.05.2018)

see english version below

Datenschutz und Datensicherheit für die Kunden und Partner unseres Unternehmens wie auch von Interessenten und Nutzern unseres Webauftrittes haben in unserem Unternehmen einen hohen Stellenwert. Transparenz bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie auch der Schutz Ihrer Daten sind uns daher besonders wichtig.

Mit dieser Erklärung geben wir Ihnen einen Überblick, wie bei der Nutzung unserer Internetseiten Daten zu Ihrer Person erhoben und verarbeitet werden und was Sie ggf. selbst zum besseren Schutz Ihrer Daten tun können.

Verantwortlicher für die Verarbeitung

Universitätsklinikum Ulm
89070 Ulm
Tel. 0731/500-0
E-Mail: info.allgemein@uniklinik-ulm.de

Datenschutzbeauftragter

Universitätsklinikum Ulm, Datenschutzbeauftragter
Albert-Einstein-Allee 29
89081 Ulm
Tel. 0731 500-69290
Mail: dsb.ukl@uniklinik-ulm.de

Was sind personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Entscheidend ist also, ob durch die erhobenen Daten ein Personenbezug hergestellt werden kann. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Mailadresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

Wie erheben und verarbeiten wir Daten zu Ihrer Person

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten (z.B. Referrer URL, IP-Adresse) des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Uhrzeit der Serveranfrage, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Informationsanfrage.

Wie nutzen wir Daten zu Ihrer Person, wie geben wir sie weiter

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. E-Mails werden über ein Kontaktformular übermittelt. Wenn Sie uns eine solche Nachricht zuschicken, werden Ihre persönlichen Daten nur insoweit gesammelt, als es für eine Antwort erforderlich ist. Die E-Mail wird unverschlüsselt übermittelt.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

Nur soweit Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie - soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen - keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen, Marketingzwecke und statistische Zwecke.

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Eine erteilte Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

Wie lange bleiben Ihre Daten gespeichert

Grundsätzlich speichern wir alle Informationen, die Sie uns übermitteln, bis der jeweilige, z.B. vertragliche Zweck erfüllt ist. Z.B. bei Anfragen bis zur Erledigung. Ist eine längere Speicherung gesetzlich vorgesehen, erfolgt die Speicherung in diesem Rahmen. Die Logfiles auf unserem Webserver werden nach 14 Tagen gelöscht.

Sollten Sie nicht mehr wünschen, dass wir Ihre Daten nutzen, so kommen wir dieser Bitte natürlich umgehend nach (Bitte wenden Sie sich dazu an die unter „Kontakt“ angegebene Adresse).

Wann werden Ihre Daten gelöscht

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

Einsatz von Cookies

Im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Seiten verwenden wir sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten.

Wir verwenden einerseits sogenannte "Session-Cookies", die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Zum anderen benutzen wir "permanente Cookies", um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf eine unserer Interseiten zugreifen. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse etc. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie bei einer Deaktivierung mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

Was tun wir für die Sicherheit der Verarbeitung

Unser Unternehmen trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden bei der Übermittlung durch die sog. Transport Layer Security (TLS) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und den Servern unseres Unternehmens unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Allerdings gibt es auch Ausnahmen bei denen die Verschlüsselung nicht zum Einsatz kommt.

Sollten Sie mit unserem Unternehmen über E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1a EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1c DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1d DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, dient Art. 6 Abs. 1f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Berechtigte Interessen sind insbesondere die Sicherstellung des Betriebs und der Sicherheit der Website, die Untersuchung der Art und Weise der Nutzung der Website durch Besucher und die Vereinfachung der Nutzung der Website.

Das sind Ihre Datenschutzrechte

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und mögliche Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung (Art. 15 DSGVO) und ggf. ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten Art. 16 DSGVO), Löschung dieser Daten (Art. 17 DSGVO) das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, auf Widerspruch  (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit von Ihnen bereitgestellter Daten nach Art. 20 DSGVO). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Darüber hinaus steht Ihnen im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO i.V.m. §19 BDSG). Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg, Postfach 10 32 99, 70025 Stuttgart, 0711 / 61 55 41 – 0, poststelle@lfdi.bwl.de.

Wie Sie gegebene Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen können

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Kontakt bei Fragen, Beschwerden, Geltendmachung ihrer Rechte

Bei Fragen, Beschwerden oder Geltendmachung Ihrer Datenschutzrechte können Sie über das Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Es können Änderungen an diesen Datenschutzhinweisen vorgenommen werden, die auf dieser Seite rechtzeitig bekanntgegeben werden.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an uns übermittelt. Bei Abschluss eines Anstellungsvertrages mit einem Bewerber werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Webanalyse: Analysedienst Matomo

Wir benutzen Matomo (Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine anonymisierte Analyse Ihrer Nutzung des Webauftritts ermöglichen. Ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist dabei nicht möglich, da Ihre IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert wird. Matomo speichert diese Daten 60 Tage lang.

Sie können jederzeit der Speicherung und Auswertung dieser Daten durch Matomo widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser dauerhaft ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, der Matomo veranlasst, keinerlei Daten für die Speicherung und Auswertung zu erheben. Sollten Sie dieses Cookie jedoch absichtlich oder unabsichtlich löschen, wird auch der Widerspruch gegen die Datenspeicherung und -auswertung aufgehoben und kann über den untenstehenden Link erneuert werden.

Alternativ verfügen die meisten modernen Browser über eine so genannte „Do Not Track“-Option, mit der Sie Websites mitteilen, Ihre Nutzeraktivitäten nicht zu verfolgen. Matomo respektiert diese Option.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Facebook

Unsere Website enthält Verweise (Links) auf das externe soziale Netzwerk Facebook. Dieser Internetauftritt wird ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Verweise sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook-Logo oder den Zusatz „Gefällt mir” kenntlich gemacht (es werden keine Facebook-Plugins genutzt).

Bei einem Besuch unserer Website werden Funktionen und Datenübermittlungen an Facebook nicht automatisch aktiv. Erst durch einen Klick auf die Links werden die Facebook-Plugins aktiviert, Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit Facebook-Servern her. Sofern Sie den Links folgen und gleichzeitig bei Facebook mit Ihrem dortigen Benutzerkonto angemeldet sein, wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Den Besuch der Website kann Facebook Ihrem Konto zuordnen. Diese Informationen werden an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Um dies zu verhindern, müssen Sie sich vor dem Klick auf den Verweis aus Ihrem Facebook-Account abmelden.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

Data protection and data security for the customers and partners of our company as well as prospective customers and users of our website have a high priority in our company. Transparency regarding the processing of your personal data as well as the protection of your data are therefore particularly important to us.
With this statement, we give you an overview of how we collect and process your personal data when you use our website, and what you can do to better protect your data.

Responsible for processing
Universitätsklinikum Ulm (Ulm University Medical Center)
D-89070 Ulm
Phone +49 (0) 731/500-0
eMail: info.allgemein@uniklinik-ulm.de

Data Protection Officer
Universitätsklinikum Ulm, Datenschutzbeauftragter
Albert-Einstein-Allee 29
D-89081 Ulm
Phone +49 (0) 731 500-69290
eMail: dsb.ukl@uniklinik-ulm.de

What are personal data
Personal data is any information that relates to an identified or identifiable natural person. It is therefore decisive whether a personal reference can be made through the collected data. This includes information such as your name, address, phone number, e-mail address. Information that is not directly related to your real identity - such as favorite websites or number of users of a page - are not personal data.

How do we collect and process information about you?
By default, when you visit our web pages, for the purposes of system security, our web servers temporarily store the connection data (e.g. referrer URL, IP address) of the requesting computer, the web pages you visit, the date and duration of the visit, the time of the server request, the recognition data of the browser and operating system type used and the website from which you are visiting us. Additional personal information such as your name, address, telephone number or e-mail address will not be collected unless you provide such information voluntarily, e.g. as part of an information request.

How do we use personal information about you, how do we share it?
Insofar as the opportunity to enter personal or business data (e-mail addresses, names, addresses) exists within the web page, the disclosure of this data by the user is expressly voluntary. E-mails are sent via a contact form. If you send us such a message, your personal information will only be collected to the extent necessary for an answer. The e-mail is sent unencrypted.

The personal data provided by you is used exclusively for the purpose of technical administration of the web pages and to fulfill your wishes and requirements, that is usually for processing the contract concluded with you or for answering your request.

Only if you have given us your prior consent or if you have not objected to the extent required by statutory provisions, we also use this data for product-related surveys, marketing purposes and statistical purposes.

A transfer, sale or other transmission of your personal data to third parties does not take place, unless this is necessary for the purpose of contract execution or you have expressly consented.

A given consent can be revoked at any time with effect for the future.

How long will your data be stored?
In principle we store all the information you submit to us until the particular, e.g. contractual purpose is fulfilled. For example, for inquiries to completion. If a longer storage is provided for by law, storage takes place within this framework. The log files on our web server will be deleted after 14 days.

If you no longer wish us to use your data, we will of course comply with this request immediately (please contact the address given under "Contact").

When will your data be deleted
The deletion of the stored personal data takes place if you revoke your consent to its storage, if the knowledge of the data for the fulfillment of the purpose pursued with the storage is no longer necessary or if the storage for other legal reasons is inadmissible. Data for billing purposes and accounting purposes are not affected by a request for cancellation.

Use of cookies
As part of your visit to our pages we use so-called cookies. These are small text files that are stored on your computer. Cookies help us to determine the frequency of use and the number of users of our websites, as well as to make our offers as comfortable and efficient as possible for you.

On the one hand, we use so-called "session cookies", which are cached exclusively for the duration of your use of one of our internet pages. On the other hand, we use "persistent cookies" to record information about visitors who repeatedly access one of our web pages. The content of a permanent cookie is limited to an identification number. Name, IP address etc. are not saved. A single profile about your usage behavior is not created.

A use of our offers is also possible without cookies. You can disable the storage of cookies in your browser, restrict them to certain websites or set your browser to notify you when a cookie is sent. Please note, however, that if you deactivate cookies you will have to expect a limited display of the page and limited user guidance.

What do we do for the safety of the data processing
Our company takes all necessary technical and organizational security measures to protect your personal data from loss and misuse. Your data is saved in a secure operating environment that is inaccessible to the public. Your personal data is encrypted during transmission by the so-called Transport Layer Security (TLS). This means that communication between your computer and our company's servers is done using a well-recognized encryption method.

You can recognize an encrypted connection by changing the address line of the browser from "http: //" to "https: //" and the lock symbol in your browser line.

If TLS encryption is enabled, the data you submit to us cannot be read by third parties. However, there are exceptions that do not use encryption (for example, transfer data to Google Maps that is unencrypted by Google).

If you wish to contact our company via e-mail, we point out that the confidentiality of the transmitted information is not guaranteed. The content of e-mails can be viewed by third parties. We therefore recommend that you send us confidential information only by mail.

Legal basis for data processing
Insofar as we obtain the consent to process personal data from the data subject, Art. 6 (1a) of the EU General Data Protection Regulation (DS-GVO) serves as the legal basis.

In the processing of personal data necessary for the performance of a contract of which the data subject is a party, Art. 6 (1b) DS-GVO serves as the legal basis. This also applies to processing operations required to carry out pre-contractual actions.

Insofar as it is necessary to process personal data in order to fulfill a legal obligation to which our company is subject, Art. 6 para. 1c DS-GVO serves as the legal basis.

In the event that vital interests of the data subject or any other natural person require the processing of personal data, Article 6 (1d) GDPR serves as the legal basis.

If the processing is necessary to preserve the legitimate interests of our company or a third party and if the interests, fundamental rights and fundamental freedoms of the data subject do not outweigh the former interest, Art. 6 para. 1f DS-GVO serves as the legal basis for the processing. Authorized interests include, in particular, ensuring the operation and security of the website, investigating the manner in which the website is used by visitors and facilitating the use of the website.

These are your privacy rights
At any time you have the right to free information about your stored personal data, their origin and possible recipients and the purpose of data processing (Art. 15 GDPR) and possibly a right to correct incorrect data within the scope of the applicable legal provisions. Art. 16 GDPR) , Deletion of these data (Article 17 GDPR) the right to restriction of processing according to Art. 18 GDPR, to opposition (Article 21 GDPR) and the right to data portability of data provided by you according to Art. 20 GDPR). With regard to the right to information and the right to erase, the restrictions under §§ 34 and 35 BDSG apply.

In addition, in the case of violations of data protection law, you have a right of appeal to the competent supervisory authority (Art. 77 DSGVO i.V.m. §19 BDSG). Responsible supervisory authority in data protection questions is the State Data Protection Commissioner for Data Protection and Freedom of Information in Baden-Württemberg, PO Box 10 32 99, 70025 Stuttgart, + 49 (0) 711/61 55 41 - 0, poststelle@lfdi.bwl.de.

How to revoke given consent to data processing
Many data processing operations are only possible with your expressed consent. You can revoke an existing consent at any time. An informal message by e-mail to us is sufficient. The legality of the data processing carried out until the revocation remains unaffected by the revocation.

Contact for questions, complaints, asserting your rights
If you have any questions, complaints or assertion of your privacy rights, you can contact us via the contact form.

Changes to the privacy policy
Changes may be made to these data protection notices, which are announced in good time on this page.

Data protection in applications and in the application process
We collect and process the personal data of applicants for the purpose of processing the application process. The processing can also be done electronically. Especially this is the case if an applicant submits the corresponding application documents by electronic means, for example by e-mail. When concluding a contract of employment with an applicant, the transmitted data will be stored for the purpose of executing the employment relationship in compliance with the statutory provisions. If no contract of employment is concluded with the applicant, the application documents will be automatically deleted six months after the announcement of the rejection decision, provided that deletion does not prejudice any other legitimate interests of the person who is responsible for processing the data. Other legitimate interest in this sense, for example, is a burden of proof in a procedure under the General Equal Treatment Act (AGG).

Web analysis: analysis service Matomo
We use Matomo (Piwik), an open-source software for the statistical analysis of visitor access. Matomo uses cookies that are stored on your computer and that allow an anonymous analysis of your use of the website. A conclusion to a specific person is not possible because your IP address is anonymized immediately after processing and before storage. Matomo stores this data for 60 days.

You may object at any time to the storage and analysis of this data by Matomo. In this case, a so-called opt-out cookie is permanently stored in your browser, which causes Matomo to collect no data for storage and evaluation. However, if you delete this cookie intentionally or unintentionally, the objection to the data storage and evaluation will also be revoked and can be renewed using the link below.

Alternatively, most modern browsers have a so-called "Do Not Track" option, which allows you to tell websites not to track your user activity. Matomo respects this option.
You can decide here whether a clear web analytics cookie may be stored in your browser in order to allow the operator of the website to collect and analyze various statistical data.
If you wish to opt out, click the following link to place the Matomo deactivation cookie in your browser.

Google Maps
This site uses the mapping service Google Maps via an API. Provider is Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

To use the features of Google Maps, it is necessary to save your IP address. This information is usually transmitted to and stored on a Google server in the USA. The provider of this site has no influence on this data transfer.

The use of Google Maps is in the interest of an attractive presentation of our online offers and an easy findability of the places we have indicated on the website. This constitutes a legitimate interest within the meaning of Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

For more information on how to handle user data, please refer to Google's Privacy Policy: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/.

Facebook
Our website contains links to the external social network Facebook. This website is operated exclusively by Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook). The references are indicated as part of our website by the Facebook logo or the addition "Like" (no Facebook plug-ins are used).

When you visit our website, functions and data transfers to Facebook are not automatically activated. Only by clicking on the links, the Facebook plugins are activated, your browser establishes a direct connection with Facebook servers. If you follow the links and at the same time you are logged in to Facebook with your local user account, the information that you have visited our website will be forwarded to Facebook. You can assign Facebook to your account by visiting the website. This information is transmitted to Facebook and stored there. To prevent this, you must log out of your Facebook account before clicking on the link.

The purpose and scope of the data collection by Facebook as well as the further processing and use of your data as well as your rights in this regard and setting options for the protection of your privacy can be found in the privacy policy of Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).