Akut-/Notfallpsychiatrie

Psychiatrische Notfälle sind Zustände, die häufig, aber nicht zwangsläufig im Rahmen einer psychischen Störung auftreten und eine unmittelbare Behandlung erfordern, um schwerwiegende Folgen für den Patienten oder für Dritte abzuwenden. Dabei ist meist eine rasche umfassende körperliche Ausschlussdiagnostik erforderlich, da den psychischen Symptomen eine schwerwiegende körperliche Erkrankung zugrunde liegen kann.

Wir behandeln folgende häufige akutpsychiatrische Erkrankungen / Notfälle:

  • Akute Belastungsstörungen als Reaktion auf belastende Lebensereignisse (Krisen)
  • Erregungszustände im Rahmen anderer psychischer Störungen
  • Akute psychotische Störungen oder Exazerbationen einer Schizophrenie mit oder ohne katatone Symptome (psychomotorische Erregung oder Hemmung)
  • Schwere depressive Störungen (mit und ohne akute Suizidalität)
  • Akute Suizidalität oder schwer selbstschädigendes Verhalten im Rahmen anderer psychischer Störungen
  • Schwere katatone Störungen (z.B. im Rahmen einer Schizophrenie, oder auch organisch bedingt)
  • Delirantes Syndrom (sofern keine internistische Überwachung erforderlich ist)
  • Intoxikationen mit Alkohol oder andere psychotropen Substanzen (sofern keine internistische Überwachung erforderlich ist)
  • Entzugssyndrome (vorwiegend Alkohol, sofern keine internistische Überwachung erforderlich ist)

zudem:

  • unerwünschte Arzneimittelreaktionen auf Psychopharmaka („Nebenwirkungen") mit unmittelbarer Behandlungspflichtigkeit (z.B. akute Dystonien, etc.)

 

Die Behandlung basiert in Abhängigkeit von der psychischen Störung neben supportiven Gesprächen auf einer Psychopharmakotherapie und psychotherapeutischen Elementen. Bisweilen kommen Hirnstimulationsverfahren wie die Elektrokrampftherapie zum Einsatz.

Eine notfallmäßige Vorstellung in unserer Klinik ist jederzeit möglich.

 

Ambulante Vorstellung:

Kontakt Psychiatrische Institutsambulanz

Stationäre Behandlung (oder außerhalb der Ambulanzsprechzeiten):

Kontakt Station Bleuler

 

 

Profilbild von Prof. Dr. med. Roland Freudenmann

Prof. Dr. med. Roland Freudenmann

Oberarzt

Profilbild von Priv.-Doz. Dr. med. Heiko Graf

Priv.-Doz. Dr. med. Heiko Graf

Oberarzt, Qualitätsmanagement-Beauftragter