Die Klinik für Unfallchirurgie hat als einen ihrer Schwerpunkte die Behandlung und Versorgung von Verletzungen im Kindesalter. Knochenbrüche und Verletzungen der Weichteile und Sehnen werden altersgerecht versorgt. Schwerverletzte Kinder werden gemeinsam mit der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin betreut und behandelt. In Abhängigkeit von der Art des Bruches und des Lebensalters unserer jungen Patienten wenden wir modernste, minimalinvasive und schonende Verfahren zur Stabilisierung von Knochenbrüchen an. Unsere Kinderstation am Zentrum für Chirurgie sorgt dafür, dass Mutter und Kind gut aufgehoben sind.

Profilbild von Dr. med. Jochen Preßmar

Dr. med. Jochen Preßmar

Oberarzt, Leiter Schwerpunkt Verletzungen im Kindesalter, Infektionen Knochen

Profilbild von Dr. med. Melanie Renn

Dr. med. Melanie Renn

Stellv. Leiterin Schwerpunkte Arbeitsunfälle, Freizeit- und Sportunfälle, Verletzungen im Kindesalter, Arthroskopie, Sportverletzungen, Deformitäten

Telefon 0731 500 54553