Für den Fall eines IT-Ausfall wurden seitens der ZEKCh Notfallpläne erarbeitet.

Die Einsender werden durch ein gesondertes Schreiben über den IT-Ausfall informiert.

Folgende Punkte müssen dringend beachtet werden:

  • Die beleglose Anforderung funktioniert in diesem Fall nicht.
  • Die Proben müssen mit Ausfallbeleg eingesendet werden. SAP Bestellnummer: folgt 
  • Bitte senden Sie nur dringend benötigte Laboranforderungen ein!
  • Es ist nur ein eingeschränktes Parameterspektrum verfügbar.
  • Bitte beachten Sie die Rückseite mit wichtigen Hinweisen zur Nutzung des Beleges.
  • Eine deutliche und gut lesbare Beschriftung der Anforderungsbelege und Röhrchen ist immens wichtig für eine reibungslose Bearbeitung.
  • Kritische Laborwerte werden weiterhin telefonisch übermittelt.
  • Sie erhalten einen handschriftlichen Laborbericht, ggf. Geräteausdrucke der Analysengeräte.
  • Referenzbereiche stehen in Kurzform mit dem Laborbericht zusammen zur Verfügung (Rückseite) oder können im Labor abgefragt werden.

letzte Änderung 25.01.2022