Delir

(Prof. Dr. med. H. Bracht, Prof. Dr. med. E. Barth)

Forschungsschwerpunkte:

  1. Delir bei ICU-Patienten und therapeutische Beeinflussung
  2. Therapeutische Drugmonitoring (TDM) bei antiinfektiven Substanzen
  3. Interaktion bei der Magen-Darm-Passage mit Isotopen
  4. Teilnahme an intensivmedizinischen Multicenter-Studien, u.a. CESARO, VIP-1, TARGET
  5. Betreuung von entsprechenden medizinischen Dissertationen

Arbeitsgruppe Ökonomie und Organisation

(Prof. Dr. med. M. Weiß)

Forschungsschwerpunkte:

  1. OP-Management (PD Dr. med. M. Rockemann)
  2. Qualitätsmanagement (Dr. med. H. Hofbauer, Prof. Dr. med. M. Weiß)
  3. Kostenträgerrechnung auf Intensivstation (Prof. Dr. med. M. Weiß, Dr. med. B. Santak, Dr. med. I. Tugtekin)
  4. Personalbedarfsplanung (Prof. Dr. med. M. Weiß, Dr. med. M. Rockemann)
  5. Befragungsinstrumente, Kundenbefragung (Dr. med. H. Hofbauer) 

Arbeitsgruppe Respiration im Mausmodell

(Prof. Dr. Dr. med. h. c. P. Radermacher)

Forschungsschwerpunkte:

  1. Respiratorische Funktion bei Mäusen während Sepsis
  2. Respiratorischer Phänotyp bei verschiedenen Knock-out Mäusen

Arbeitsgruppe Maligne Hyperthermie (MH)

(J. Bihlmayr, PD Dr. med. W. Klingler [SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH])

Forschungsschwerpunkt:

  1. Funktionelle und molekulargenetische Untersuchungen bei MH

weitere Infos

Arbeitsgruppe Katastrophenmedizin

(Dr. med. W. Stahl)

Forschungsschwerpunkte:

  1. Weiterentwicklung Curriculum Katastrophenmedizin
  2. Medikamente in der Katatrophenmedizin
  3. Organisation vorhandener Resourcen beim Massenanfall Verletzter

Arbeitsgruppe Sonographie in der Regionalanästhesie

(Dr. med. I. Tugtekin)

weitere Teilnehmer:

  • Dr. med. A. Dinse-Lambracht
  • Dr. med. E. Reithmeier [Landeskrankenhaus Feldkirch (Österreich)]
  • Dr. med. A. Schröder
  • Dr. med. M. Wepler
  • PD Dr. med. F. Wagner
  • PD Dr. med. K. Wagner

 

Forschungsschwerpunkte:

  1. Visualisierung anatomischer Strukturen mit Hilfe der MRT
  2. Neue Zugangswege zum N. ischiadicus
  3. Intraartikuläre Lokalanästhetika Applikation
  4. Sonographie
  5. Hygiene
  6. Kosten/Nutzen Analysen

Arbeitsgruppe Schmerz

(PD Dr. med. P. Steffen)

Forschungsschwerpunkte:

  1. Perioperativer Schmerz
  2. Cannabispräparate zur Schmerztherapie
  3. Analgesie und immunologische Aspekte bei Fibromyalgie (mit Prof. Dr. M. Schneider und Prof. Dr. M. Weiss)
  4. Analgesie und immunologische Aspekte bei M. Sudeck (mit Prof. Dr. M. Schneider und Prof. Dr. M. Weiss)

Institut Anästhesiologische Pathophysiologie und Verfahrensentwicklung

(Institutsleiter: Prof. Dr. Dr. med. h. c. P. Radermacher)

Forschungsschwerpunkte:

  1. Experimenteller septischer Schock
  2. Ischämie/Reperfusion
  3. Hyperbarmedizin
  4. Stabile Isotope
  5. Künstlicher Winterschlaf

Arbeitsgruppen:

  • Mouse Intensive Care Unit (MICU) (Dr. med. K. Wagner, Dr. med. F. Wagner)
  • Oxidative DNA-Schäden (Dr. hum.-biol. M. Gröger)
  • Mitochondriale Atmung (Prof. Dr. med. Calzia)
  • Künstlicher Winterschlaf (Prof. Dr. Dr. med. h. c. P. Radermacher, Prof. Dr. med. Calzia)

Sektion Experimentelle Anästhesiologie

(Sektionsleiterin: Prof. Dr. rer. nat. E. M. Schneider)

Forschungsschwerpunkte:

  1. Cytokine, Chemokine bei Trauma und Sepsis
  2. Zelluläre Zytotoxizität
  3. Genpolymorphismen durch Pyrosequenzierung (SNPs)
  4. Autoantikörper Array
  5. Durchflusszytometrie
  6. Single Cell Chip

Arbeitsgruppe Individualisierte Immundiagnostik und Immuntherapie

(Prof. Dr. med. Manfred Weiß, Prof. Dr. rer. nat. E. M. Schneider)

Forschungsschwerpunkte:

  1. Individualisierte Immundiagnostik und Therapie intensivtherapiepflichtiger posttraumatischer/postoperativer Patienten mit systemischer Entzündungsreaktion;
    Korrelation und biostatistische Verfahren: immunologische Marker und klinisches Stageing;
    Entzündungsparameter bei Schmerzsyndromen (mit PD Dr. P. Steffen)
  2. Therapie mit Granulozyten Kolonie-stimulierendem Faktor (G-CSF) bei Patienten mit schwerer Sepsis: von der Genexpression zur Funktion
  3. Viren und Sepsis
  4. Makrophagenaktivierungssyndrome
  5. Hyperzytokinämie nach Neurotrauma

Sektion Notfallmedizin

(Prof. Dr. med. Claus-M. Muth)

Forschungsschwerpunkte:

  1. OSCE online - elektronische Prüfung (Dr. rer. nat. Dr. med. B. Dirks)
  2. NADOK - Qualitätsmanagement Notfallrettung (Dr. med. U. Ehrmann)
  3. Reanimatinsdatenbank (Dr. med. U. Ehrmann, Dr. rer. nat. Dr. med. B. Dirks, Dr. med. C. Schmidt)
  4. NIV (Non-invasive-Beatmung bei Lungenödem und COPD; Dr. med. A. Dinse-Lambracht)

Characterization of the energy metabolism of peripheral immune cells during trauma

(Priv.-Doz. Dr. med. C. Hartmann)