ULmer Tumorboard Informations MAnagement System (ULTIMA)

Das Ulmer Tumorboard Informations- und Management-System(ULTIMA) wurde vom Comprehensive Cancer Center Ulm in Eigenregie als Webdynpro-Anwendung in SAP IS-H neu- und weiterentwickelt.

Das Ulmer Tumorboard regelt maßgeblich die Anmeldungen von Patienten zu den speziellen Boards.

Des Weiteren dient es zur Verwaltung und Dokumentation der einzelnen Konsile. Die interdisziplinär diskutierten Ergebnisse gelten als Entscheidungsträger für die künftige Therapiestrategie und helfen internen sowie niedergelassenen Ärzten die Patientenbehandlung zu verbessern.

Möglichkeiten und Vorteile:

  • Einbettung in SAP - nur eine Oberfläche (SAP und ULTIMA)

  • Vereinfachte Schnittstellen

  • Erleichterung bei Datenaustausch sowie Auswertungen

  • Verbesserte Ressourcennutzung

  • Integration der Systeme: CREDOS, Studienmonitor

  • Anmeldung der Fälle über den Klinischer Arbeitsplatz

  • Anmeldung der Fälle über einen externen Webbrowser

  • Klinikweiter Zugriff

  • Datenübernahme aus SAP

  • Datenablage in SAP-Datenbank

 

Ansprechpartner

  • Profilbild von Dr. Peter Kuhn

    Dr. Peter Kuhn

    Leiter des Klinischen Krebsregisters

Kooperationen

ULTIMA wird deutschlandweit in folgenden Einrichtungen eingesetzt: