Unser Studienzentrum und die Klinische Phase I/II Studieneinheit (Early Clinical Trials Unit – ECTU)

In unserem Studienzentrum (Leiter: OA Dr. F. Stegelmann)  werden derzeit ca. 100 klinische Studien koordiniert. Es handelt es sich um Studien der Phasen I­-II (frühe Entwicklung von neuen, vielversprechenden, meist noch nicht zugelassenen Medikamenten) oder der Phasen III-IV (sog. Therapieoptimierungs­ oder Qualitätssicherungsstudien). Die große Zahl an Studien ist ein enormer Innovationsfaktor und eröffnet unseren Patienten die Chance, frühzeitig am medizinischen Fortschritt teilnehmen zu können. Patientenselbsthilfegruppen werden jeweils über die neuesten Entwicklungen informiert.

Die Phase I/II Studieneinheit/Early Clinical Trials Unit befindet sich mit 4 ambulanten Therapieplätzen und der Studienambulanz angegliedert an die Bettenstation M4ab, Aufzüge C, Albert-Einstein-Allee 23. Die zugehörigen stationären Betten für Phase I Studienpatienten werden von den Bettenstationen nach Bedarf zur Verfügung gestellt. Das hochqualifizierte Studienpersonal der ECTU  (Prüfärzte, Study Nurses, ArzthelferInnen) betreut gemeinsam mit dem hämatologisch/onkologisch ausgerichteten Stationspersonal die Studienpatienten.