Early Clinical Trials Unit (ECTU)

Interdisziplinäre Einheit für frühe klinische Studien

Um moderne und sichere Medikamente und Therapien für Patienten mit hämatologischen und onkologischen Erkrankungen zu entwickeln bedarf es neben innovativer präklinischer Forschung auch intensive klinische Prüfungen.

Diese Studien in frühen klinischen Phasen der Arzneimittelentwicklung sind im Wesentlichen in speziellen Einrichtungen in hochspezialisierten Krankenhäusern realisierbar.

Die wichtigen ersten Schritte in der Erprobung neuer Substanzen direkt am betroffenen Patienten beziehen sich auf die Ermittlung der Verträglichkeit (Phase I) und Wirksamkeit (Phase II) und bedeuten in der Durchführung eine intensive Überwachung und Betreuung unserer Patienten.

Diesen Anforderungen wird unsere interdisziplinäre Early Clinical Trials Unit (ECTU) mit 4 Tagestherapieplätzen und 2-4 stationären Betten sowie einer Studienambulanz gerecht.

Speziell geschultes und studienerfahrenes Personal und Prüfärzte kümmern sich täglich um unsere Studienpatienten, für die eine Teilnahme an einer innovativen Studie oft eine der wenigen verbleibenden Therapieoptionen darstellt.

Nicht zuletzt sind wir für Sponsoren aus Akademie und der entwickelnden Pharmaindustrie ein kompetenter Partner mit langjähriger Erfahrung in der Durchführung von klinischen Prüfungen.

Die Early Clinical Trials Unit ist integraler Bestandteil des  Comprehensive Cancer Center Alb-Donau-Bodensee und ist mit sämtlichen im Einzugsgebiet liegenden klinischen Einrichtungen vernetzt. Ausserdem können Tools wie die Tumorboards und das Krebsregister symbiotisch genutzt werden.

Räumlich und personell fügt sich die ECTU in das Zentrum für Innere Medizin ein und ist angegliedert an die hämatologisch/onkologisch orientierte Bettenstation M4AB der Inneren Medizin III.

Somit sind sämtliche, die Patientensicherheit gewährleistenden Bereiche wie die Notaufnahme und die internistische Intensivstation unmittelbar verfügbar.

Leitungsteam

- Leitung

Profilbild von Priv.-Doz. Dr. med. Frank Stegelmann

Priv.-Doz. Dr. med. Frank Stegelmann

Oberarzt

- Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Profilbild von Prof. Dr. Jens Huober

Prof. Dr. Jens Huober

Leiter Brustzentrum und konservative gynäkologische Onkologie

Schwerpunkte

Senologie, Gynäkologische Onkologie, Systemtherapie Mammakarzinom und gynäkologische Malignome, Entwicklung und Durchführung klinischer Studien

 

- Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Profilbild von Priv.-Doz. Dr. med. Simon Laban

Priv.-Doz. Dr. med. Simon Laban

Oberarzt

- Klinik für Innere Medizin III

Profilbild von Priv.-Doz. Dr. med. Frank Stegelmann

Priv.-Doz. Dr. med. Frank Stegelmann

Oberarzt

Profilbild von Dr. med. Marie-Luise Hütter-Krönke

Dr. med. Marie-Luise Hütter-Krönke

Fachärztin

- Klinik für Innere Medizin I

Profilbild von OA Dr. med. Thomas J. Ettrich

OA Dr. med. Thomas J. Ettrich

Oberarzt der onkologischen Tagesklinik und ärztlicher Leiter des klinischen Studienzentrums im Schwerpunkt GI-Onkologie

Kontakt

Telefon 0731 500-45628

Oberer Eselsberg
Medizinische Klinik
Aufzüge C , Ebene 4 (angrenzend an die Bettenstation M4ab )