Neuroonkologische Sprechstunde

 

In der Neurologie wird seit 2005 eine Neuroonkologische Spezialsprechstunde angeboten. Hier werden Patienten mit Tumoren des Gehirns, der Meningen und des Rückenmarks beraten und behandelt. Die Schwerpunkte liegen in der Betreuung der Patienten, die eine ambulante Chemotherapie erhalten, der Koordination stationärer Aufenthalte zur weiteren Diagnostik und Behandlung, und in der Durchführung regelmäßiger Verlaufskontrollen bei Patienten mit Tumorerkrankungen zentralen Nervensystems (ZNS). Das Ziel der Sprechstunde ist es, für jeden einzelnen Patienten individuell die bestmögliche Therapieoption zu finden, die insbesondere mit den Neurochirurgen und Strahlentherapeuten interdisziplinär abgestimmt wird.

Für Patienten mit Neurofibromatose 1 und Neurofibromatose 2 bieten wir darüber hinaus eine interdisziplinäre Neurofibromatose-Sprechstunde an. Weitere Informationen hierzu sind unter Neurofibromatose-Sprechstunde zu finden.

Zurück zur Übersicht
Profilbild von Dr. med. Rebecca Kassubek

Dr. med. Rebecca Kassubek

Oberärztin