Unsere Qualitätspolitik

Unser gemeinsames Ziel ist es, ein sehr breites Spektrum nuklearmedizinischer diagnostischer und therapeutischer Verfahren auf fachlich und technisch höchstem Niveau zu erbringen.

Durch unsere Aktivitäten im Bereich der Forschung und Lehre bieten wir den Patientinnen und Patienten sowie den klinischen Partnerinnen und Partnern die neusten Entwicklungen auf dem Gebiet der translationalen Nuklearmedizin an.

Wir bieten ein klinisch und akademisch leistungsstarkes Portfolio als Grundlage einer umfassenden Ausbildung mit Perspektive für den medizinischen und wissenschaftlichen Nachwuchs.

Qualifizierte und motivierte Mitarbeitende sind dabei die Grundlage erfolgreichen Arbeitens und für die effiziente Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems. Die Patientinnen und Patienten stehen dabei im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Das Qualitätsmanagementsystem unterstützt uns wesentlich dabei, durch qualifizierte und qualitativ hochwertige Diagnostik und Therapie den Anforderungen unserer Patientinnen und Patienten sowie der überweisenden Kolleginnen und Kollegen und auch der Kostenträger zu entsprechen. Alle Klinikmitarbeitende sind verpflichtet, zum Wohle der Patientinnen und Patienten zu arbeiten sowie die Prinzipien des Qualitätsmanagementsystems zu beachten und im Alltag zu leben. Die Klinikleitung und die Mitarbeitenden verpflichten sich daher, alle notwendigen Maßnahmen zur Umsetzung und Verstetigung der Qualitätspolitik zu treffen und verpflichten sich, die Instrumente der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitätsmanagements anzuwenden.

Unsere Klinik ist zertifizierter Kooperationspartner der Deutschen Krebsgesellschaft in unseren zertifizierten onkologischen Zentren.