Medizinische Psychologie

Das Fach der Medizinischen Psychologie soll die Wahrnehmungsfähigkeit von zukünftigen Ärzten hinsichtlich der psychischen Vorgänge sensibilisieren und diese zum Wohl des Patienten beeinflussen. Die Themengebiete der gesamten Psychologie sind für die Erklärung der Entstehung und Behandlung somatischer und psychischer Erkrankungen von großer Bedeutung. Hauptgegenstand der Medizinischen Psychologie bilden u. a. die Arzt-Patienten-Beziehung, der Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden, Krankheitsverarbeitung, Kooperationsbeziehungen und Konflikte in der Teamarbeit oder die Überforderung von Ärzten. Das Fach Medizinische Psychologie ist nach der Approbationsordnung Bestandteil des ersten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung (Physikum).

Profilbild von PD Dr. Steffen Walter

PD Dr. Steffen Walter

Sektionsleitung Med. Psychologie

  • Vorlesung
  • Blockkurs
  • Seminar
  • Integriertes Seminar "Schmerz, lass' nach!"
  • Integriertes Seminar "Sprich mit mir!"
  • Wahlfach Anamnesegruppen
Profilbild von Rainer Ungermann

Rainer Ungermann

Sektionssekretariat | Studium und Lehre

Team

PD Dr. Steffen Walter

Sektionsleitung Med. Psychologie

Dr. Lucia Jerg-Bretzke

Dr. Sascha Gruss

Dr. Dilana Hazer-Rau

Dr. Stefanie Rukavina

Rainer Ungermann

Sektionssekretariat | Studium und Lehre

Maria Velana