Die MR-Untersuchung dient der Beantwortung von insgesamt drei Fragestellungen. Zum einen wird die Herzfunktion in Form von bewegten schnellen Darstellungen des Herzschlages geprüft. Zweitens wird mit einer Kontrastmitteluntersuchung die Muskeldurchblutung und damit Infarktgefährdung untersucht. Zuletzt wird 5 - 10 min. nach Kontrastmittelgabe mit speziellen Bildern überprüft, ob bereits Herzinfarktnarben vorliegen, und wenn ja, wie groß diese sind.

Die MR-Untersuchung ist sehr aufwendig und mit einer langen Untersuchungszeit von bis zu 1 Stunde verbunden. Wir bitten daher um eine frühzeitige Terminvereinbarung. Eine spezielle Vorbereitung der Untersuchung ist nicht erforderlich. Falls bei Ihnen eine Durchblutungsuntersuchung vorgesehen ist, trinken Sie bitte am Untersuchungstag keinen Kaffee, Tee oder koffeinhaltige Getränke. Die Untersuchungen werden entweder am Michelsberg oder am Oberen Eselsberg durchgeführt werden.

 

Profilbild von Dr. med. Horst Brunner

Dr. med. Horst Brunner

Oberarzt

Terminvergabe Cardio-MRT

Telefon 0731 500-61240

Telefax 0731 500-61214

Montag bis Donnerstag: 7:30-16:00 Uhr

Freitag: 7:30-14:30 Uhr

 

Merkblatt mit Dont's