Ursachen beim Mann

Von ungewollter Kinderlosigkeit spricht man, wenn nach ca. einem Jahr ohne Verhütung keine Schwangerschaft eingetreten ist. Die Gründe dafür können bei beiden Partnern liegen.

Um die Fruchtbarkeit beim Mann zu testen, kann die Spermienqualität überprüft werden. Dafür wird das Ejakulat untersucht. Die Spermienqualität wird anhand der Anzahl, der Beweglichkeit und des Aussehens der Spermien beurteilt. Dieser Fruchtbarkeitstest beim Mann sollte nach 6-12 Wochen wiederholt werden.

Ursachen für eine verminderte Spermienqualität können angeboren sein, aber auch eine Mumpserkrankung im Kindesalter kann die Fruchtbarkeit beim Mann herabsetzen. Außerdem hat das Rauchen einen Einfluss auf die Spermienqualität. Wir empfehlen daher eine ausgewogene Ernährung, körperliche Aktivität und mit dem Rauchen aufzuhören. Die Qualität der Spermien ist für den Eintritt einer Schwangerschaft entscheidend.

Weitere Themen

Infoabende für Paare mit Kinderwunsch

Details

UniFee Newsblog Neuigkeiten aus dem UniFee

Details

Behandlungskosten

Details