Bewerbung um einen dualen Studienplatz

Um sich einen Studienplatz zu sichern, ist lediglich die Bewerbung am Universitätsklinikum Ulm (UKU) nötig. Die Bewerbung können Sie einfach und unkompliziert über unser Online-Bewerbungsportal einreichen.

Wichtige Informationen

Für den Studienbeginn:

  • am 1. April können Sie sich vom 1. Juli bis 30. September und
  • am 1. Oktober können Sie sich vom 1. Januar bis 31. März bewerben.

Schulzeugnisse, die außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erworben wurden, müssen vor der Bewerbung beim Regierungspräsidium Stuttgart eingereicht werden. Dort sind die eingereichten Zeugnisse ins deutsche Notensystem umzurechnen und der Abschluss als gleichwertig anzuerkennen. Bitte lesen Sie hierzu unbedingt die Informationen auf der Internetseite des Regierungspräsidiums Stuttgart unter:

https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/abt7/zeugnisanerkennungsstelle/

Sonstige ausländische Nachweise und Zeugnisse müssen amtlich beglaubigt und in die deutsche Sprache übersetzt sein.

Sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens ein Sprachzertifikat C1) werden vorausgesetzt.

Ablauf

Nach Ihrer erfolgreichen Bewerbung entscheidet sich, ob Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Anhand der eingereichten Unterlagen orientieren wir uns im Wesentlichen an folgenden Kriterien:

  • Schulische Leistungen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, sowie Biologie, Chemie, Physik und Sozialwissenschaften
  • Berufsspezifische Tätigkeiten wie Praktika
  • Berufsausbildung im Gesundheitsbereich
  • Eignung 
  • Soziales Jahr und Wehr- und Zivildienst (bzw. BuFDi)

‍Entsprechen Ihre Bewerbungsunterlagen den genannten Kriterien laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein. Im Anschluss entscheidet eine Auswahlkommission, ob Sie einen dualen Studienplatz erhalten, auf unserer Nachrückliste aufgenommen werden oder eine Absage erhalten.

Benötigte Dokumente

Die folgenden Dokumente sind für Ihre Bewerbung unverzichtbar, da Sie diese bei der Bewerbung hochladen müssen. Das ärztliche Attest darf hierbei nicht älter als drei Monate sein.

1. Bewerbungsanschreiben

2. Tabellarischer Lebenslauf

3. Schulabgangszeugnis, ggf. Zwischenzeugnis

4. Nachweise/Zeugnisse über Ihre beruflichen Tätigkeiten, Praktika, sonstige Zeugnisse

5. Ärztliches Attest (siehe Vorlagen)

6. Geburtsurkunde

7. Aktuelles Foto

Ausländische Bewerber, die Ihren Schulabschluss nicht in Deutschland erworben haben, müssen zudem einreichen:

  • Übersetzung der Zeugnisse und Nachweise in deutscher Sprache
  • Zeugnisanerkennung eines deutschen Regierungspräsidiums (Infos siehe oben)

Halten Sie vor dem Start der Online-Bewerbung bitte die genannten Dokumente in digitaler Form bereit. Beachten Sie, dass wir nur Dokumente im Format PDF, JPG oder Microsoft Word verarbeiten können.

Download Vorlagen

Sollten Sie noch keinen Lebenslauf oder Bewerbungsanschreiben verfasst haben, nutzen Sie gerne unsere Word-Vorlagen. Diese können Sie hier herunterladen und bequem mit Ihren Daten füllen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Hier können Sie ab dem 01.01.2022 Ihre Online-Bewerbung einreichen.