Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Besucher unserer Internetseite,

ich freue mich, Sie auf der Internetseite der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie begrüßen zu dürfen. Auf den nachfolgenden Seiten möchte ich Sie über das Leistungsangebot meiner Klinik in Krankenversorgung, Forschung und Lehre informieren. Die Klinik verfügt über ein motiviertes Team von Spezialisten zur operativen Versorgung aller angeborenen und erworbenen Herzerkrankungen im Erwachsenenalter. Die eigenständige Sektion Thorax- und Gefäßchirurgie unter ärztlicher Leitung von Prof. Bernd Mühling ist auf die chirurgische Behandlung von Erkrankungen der Lunge, des Brustkorbes und der Blutgefäße spezialisiert.

Schwerpunkte der Klinik

Kontakt und Sprechstunden

Ärztlicher Direktor Prof. Dr. med. Andreas Liebold

Telefon: 0731 500-54301
Telefax: 0731 500-54302

andreas.liebold@uniklinik-ulm.de

Bei allgemeinen Fragen:

info.herzchirurgie@uniklinik-ulm.de

Fachliche Leitung Sektion Thoraxchirurgie Dr. med. Gunter Lang

Telefon: 0731 500-54001
Telefax: 0731 500-54002

gunter.lang@uniklinik-ulm.de

Fachliche Leitung Sektion Gefäßchirurgie Dr. med. Gunter Lang

Telefon: 0731 500-54001
Telefax: 0731 500-54002

gunter.lang@uniklinik-ulm.de

Terminvergabe Ambulanz Herzchirurgie

Telefon: 0731 500-54301

Montag bis Donnerstag:
07.30 – 16.00 Uhr

Freitag: 07.30 – 14.30 Uhr

Alle Ambulanzen

Terminvergabe Ambulanz Thoraxchirurgie

Telefon: 0731 500-54001

Montag bis Donnerstag:
07.30 – 16.00 Uhr

Freitag: 07.30 – 14.30 Uhr

In dringenden Fällen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem diensthabenden Thorax-/Gefäßchirurgen auf (0731 500-54059)

Alle Ambulanzen

Terminvergabe Ambulanz Gefäßchirurgie

Telefon: 0731 500-54001

Montag bis Donnerstag:
07.30 – 16.00 Uhr

Freitag: 07.30 – 14.30 Uhr

In dringenden Fällen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem diensthabenden Gefäßchirurgen auf (0731 500-54059)

Alle Ambulanzen

Aktuelles und Veranstaltungen

12
Jul
Vorbildliche Zusammenarbeit in der Pandemie

Universitätsklinikum Ulm gibt ECMO-Gerät an Bundeswehrkrankenhaus zurück

Ausgezeichnete Qualität