Stellenangebote

Persönliche/n Referenten/in des Ärztlichen Direktors (w/m/d) / Forschungsreferenten/in (w/m/d)

Wir suchen spätestens zum 1. Quartal 2019 eine/einen
Persönliche/n Referenten/in des Ärztlichen Direktors (w/m/d) /
Forschungsreferenten/in (w/m/d)

für die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Jörg M. Fegert) des Universitätsklinikums Ulm. (pdf)
Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Ärztlichen Direktors bei seiner Tätigkeit und bei der Erstellung von Expertisen zu
  • kinder-, jugend-, familien-, sozial- und gesundheitspolitischen Fragestellungen
  • Stellenplanung, Personalmanagement, Projektmonitoring und Berichtlegung etc. und Verwaltung des Klinikbudgets in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Oberärzten/innen und Leitenden Psychologen/innen 
  • Unterstützung und aktive Mitarbeit bei der Antragstellung und Koordinierung von Forschungsprojekten sowie Projektmanagement, Berichtlegung etc.,
  • Koordination des forschungsbezogenen Berichtswesens intern und gegenüber dem Dekanat bzw. MWK, forschungsbezogene Öffentlichkeitsarbeit
  • Fortführung eines proaktiven hausinternen Forschungscontrollings
  • Information und Beratung der Wissenschaftler/innen zu nationalen und internationalen Forschungsförderungsprogrammen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium der Wirtschaftswissenschaften, des Gesundheitsmanagements oder Rechtswissenschaften
  • Abgeschlossene Promotion (wünschenswert)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Organisationskompetenz und hohe Kompetenz im Umgang mit den Leistungsträgerinnen und Leistungsträgern in der Forschung
  • Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, hohes Engagement, unterstützende Service- und Beratungsorientierung
  • Anwendungssicherheit in modernen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Reisebereitschaft

Unser Angebot:

  • Bezahlung nach TV-L sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gezielte Einarbeitung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Gelegenheit zur Promotion und ggf. Habilitation besteht, auch für Nichtmediziner

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Für Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:
kjp.sekretariat@uniklinik-ulm.de

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an oben genannte E-Mail Adresse
zusammengefasst in einer PDF-Datei.

Vertragsart: Die Stelle ist zunächst befristet für 3 Jahre zu besetzen.
Beschäftigungsgrad: Vollzeit
Referenzcode: 108990
Bewerbung bis: 16.11.2018
 

Praktikumsmöglichkeit für Psychologiestudenten an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/-Psychotherapie Ulm

Wir bieten:

  • Hospitationsmöglichkeiten im ambulanten/stationären Bereich unserer Klinik (case management, medizinisch-psychologische Diagnostik, Gruppen- und Einzeltherapien, interdisziplinäre Runden mit z.B. Einbezug Jugendhilfe, Schule etc.)
  • Kennenlernen des gesamten Spektrums an Störungsbildern im Kindes- und Jugendalter und deren multidisziplinären und multimodalen Behandlung
  • Kennenlernen und ggf. Einbindung in Psychodiagnostik unter Supervision
  • Teilnahme an hausinternen multidisziplinären Visiten und Fortbildungsveranstaltungen
  • Kennlernen des Berufsfeldes eines Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Hineinschnuppern in die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten im Rahmen auch des hauseigenen Institutes AZVT)
  • Erfahrene Praktikantenbetreuung durch Diplom-Psychologen sowie wöchentliche Praktikantenbesprechungen mit leitenden Psychologen

Wir suchen:

  • Psychologiestudenten mit Interesse an klinischer Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen und Freude an der Teamarbeit
  • Psychologiestudenten im fortgeschrittenen Studium (mindestens 4. Semester oder Masterstudiengang)
  • Mindestzeitraum 6-8 Wochen, gerne länger

Ihre Aufgaben:

  • Hospitation (s.o.), Kennenlernen des Berufsfeldes klinisch tätiger Psychologen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Ggf. Unterstützung bei der Psychodiagnostik
  • Unterstützung bei der Pflege des Testarchivs und der Aktualisierung der psychologischen Diagnostik in Kooperation mit der leitenden Psychologin

Kontakt: ppbewerbungen.kjp@uniklinik-ulm.de

Praktikanten

Das Forschungshaus der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Uniklinik Ulm sucht ab sofort mehrere Praktikanten.

Wir suchen:

  • Studenten der Fachbereiche Psychologie, Medizin, Erziehungswissenschaften und/oder verwandten Disziplinen, die ein semesterbegleitendes Praktikum oder Vollzeitpraktikum absolvieren möchten (mind. 150-200 Stunden)
  • gute Computer- und Statistikkenntnisse (Office, SPSS)
  • gute Kenntnisse in der Literaturrecherche
  • Freude am Umgang mit Kindern und Erwachsenen im klinischen Kontext
  • selbstständiges, verantwortungsbewusstes und zuverlässiges Arbeiten

Wir bieten:

  • Forschung hautnah: Mitarbeit in einem interdisziplinären Team (Psychologen, Erziehungswissenschaftler, Pädagogen, Mediziner)
  • tiefer Einblick in die Organisation und Durchführung von Studien mit Praxisbezug
  • Mitarbeit in Studien zur klinischen Bindungsforschung und zu Entwicklungspsychopathologien

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Durchführung von verschiedenen Studien
  • Aufbereitung von Daten und Ergebnissen
  • Mithilfe bei der Organisation (z.B. Datenbankpflege, Literaturrecherchen, Interviewtermine)

Kontakt:

Forschungssekretariat: Rosa Kunz

forschungshaus.kjp@uniklinik-ulm.de

Tel: 0731 500-61612

Stellenausschreibung für eine wissenschaftliche Hilfskraft

Im Rahmen der universitären multizentrischen Psychotherapiestudie ADOPT (Projekt‐Ltg.: Prof. Dr. J.M. Fegert / Co‐Projekt‐Ltg.: Prof. Dr. M. Kölch) wird ein neu entwickeltes Therapieprogramm zur Behandlung von Emotionsregulationsstörungen nach DSM‐5 bei 8‐12‐jährigen Kindern evaluiert, welche in Herkunftsfamilien oder im institutionellen Rahmen leben.
Zur Unterstützung unseres Teams in Ulm suchen wir ab sofort wissenschaftliche Hilfskräfte (20‐40 h im Monat) für folgende Aufgabenbereiche:

  • Durchführung und Auswertung von Fragebogenverfahren und Interviewdiagnostik mit Kindern und Sorgeberechtigten zur Vorbereitung des Studieneinschlusses und Randomisierung in die Interventionsbedingung vs. Treatment as Usual‐Bedingung sowie im Rahmen von Follow‐up‐Untersuchungen

  • Kommunikation und Kontaktpflege mit Sorgeberechtigten und Institutionen zur Terminierung und Organisation

  • Elektronische Dateneingabe

  • Unterstützung bei der Studienorganisation

Wir suchen Personen mit guten kommunikativen und organisatorischen Fähigkeiten mit Bachelor‐ oder Masterabschluss aus den Bereichen Psychologie / Pädagogik.

Von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich, sind erste Kenntnisse in klinischer Diagnostik sowie Erfahrungen in der Datenauswertung und Dateneingabe. Eine Einarbeitung erfolgt durch geschulte Mitarbeiter.

Eine Stelle ist grundsätzlich teilbar (20‐40h / Monat). Das vom BMBF geförderte Projekt ist auf eine Laufzeit von 4 Jahren ausgelegt, daher wäre eine längerfristige Mitarbeit wünschenswert.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 24. Juni 2018 in einer PDF‐Datei an die Adresse adopt.studie@uniklinik‐ulm.de.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung und heißen Sie in unserem ADOPT‐Team Ulm gerne willkommen.