Unser Gynäkologisches Tumorzentrum beschäftigt sich mit allen bösartigen onkologischen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane. Wir betreuen Patientinnen mit gynäkologischen Tumorerkrankungen interdisziplinär auf höchstem Niveau, von der Diagnostik über eine eventuelle Operation bis hin zur Nachsorge. Von besonderer Bedeutung für die Qualität der Versorgung ist die regelmäßige externe Kontrolle und Zertifizierung unseres Zentrums durch die Deutsche Krebsgesellschaft. Aufgrund dieser hohen Qualität und umfangreichen Erfahrung wurden wir als eines der ersten Gynäkologischen Tumorzentren in Deutschland zertifiziert.

Eine Tumorerkrankung tritt meist unerwartet und unverschuldet auf. Aber zusammen mit Ihren Angehörigen werden wir, das Team des Gynäkologischen Tumorzentrums, Sie bestmöglich unterstützen und Ihnen zur Seite stehen!

Die Behandlung an einem großen Zentrum bietet Ihnen einige entscheidende Vorteile:
  • Bei uns stehen Ihnen verschiedene Spezialist*innen mit einem großen Erfahrungsschatz für die jeweilige Erkrankung zur Verfügung, der Ihnen als Patientin zugutekommt.
  • Durch die Behandlung vieler verschiedener Tumorerkrankungen (sowohl häufige als auch sehr seltene) verfügen wir zusammen über einen einzigartigen Erfahrungsschatz.
  • Die Vernetzung mit unseren Nachbardisziplinen ermöglicht uns und damit Ihnen, die Hilfe des jeweiligen Spezialisten bei Bedarf jederzeit in Anspruch zu nehmen. Als Maximalversorger sind im Universitätsklinikum Ulm sämtliche Fachdisziplinen der modernen Medizin vertreten.
  • Alle notwendigen anschließenden Therapien wie Chemotherapie und Strahlentherapie erhalten Sie bei uns oder unseren Kooperationspartnern individuell maßgeschneidert und nach den international anerkannten Leitlinien.
  • Durch unsere Forschungstätigkeit haben Sie Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Möglicherweise können Sie an einer klinischen Studie teilnehmen und so bereits von einer Therapie profitieren, die erst in einigen Jahren zum Standard wird.
  • Die Frauenklinik verfügt über einen eigenen OP-Trakt sowie eine eigene hausinterne Intensivstation.
  • Nach der Primärtherapie gewährleisten wir Ihnen in Kooperation mit Ihrer niedergelassenen Frauenärztin bzw. Ihrem niedergelassenen Frauenarzt eine sorgfältige onkologische Nachsorge.

Trotz der Größe unserer Klinik gehen wir auf Sie als Patientin individuell ein. Mit unserer Homepage wollen wir Ihnen die Chance geben, Ihr behandelndes Team schon vorab kennenzulernen und vielleicht auf einige Ihrer drängendsten Fragen Antworten zu erhalten.

Schwerpunkte des Zentrums

Kontakt und Sprechstunden

Zentrale Terminvergabe
Gynäkologisches Tumorzentrum

Telefon: 0731 500-58688
Fax: 0731 500-58645
cm.frauenklinik@uniklinik-ulm.de

Alle Sprechstunden

Ansprechpartner
Gynäkologisches Tumorzentrum

Dr. Nikolaus de Gregorio »
Leiter des Zentrums
Prof. Dr. Jens Huober »
Stellvertretender Leiter
Dr. Peter Widschwendter »
Koordinator des Zentrums

Unser Team

Direktor der Frauenklinik
Prof. Dr. Wolfgang Janni

Telefon: siehe unter Team
Fax: 0731 500-58502
direktion.frauenklinik@uniklinik-ulm.de

Privatsprechstunde

Aktuelles und Veranstaltungen

Ausgezeichnete Qualität