Prof. Dr. med. Jan Kassubek

Leitender Oberarzt
Klinik für Neurologie der Universität Ulm, RKU

Telefon: 0731 177-1206

Fax: 0731 177-1202

Email: jan.kassubek@uni-ulm.de

 

Qualifikationen
Studium Humanmedizin Universität Essen 1988-1995
Klinische Ausbildung Universitätsklinik für Neurologie, Erlangen
Universitätsklinik für Neurologie, Freiburg
Universitätsklinik für Psychiatrie III, Ulm
Universitätsklinik für Neurologie, Ulm
1995 -1996
1997-2001
2001-2002
seit 2002
  Facharzt für Neurologie 2003
  Oberarzt 2003
  Leitender Oberarzt der Klinik seit 2004
  • fakultative Weiterbildung „Klinische Geriatrie im Fach Neurologie“
  • fakultative Weiterbildung „Palliativmedizin in der Neurologie“ s
  • Qualifikation "Fachgebundene genetische Beratung"
  • Fachkunde „Notfalldiagnostik“ und „Computertomographie, beschränkt auf den Schädel“
Wissenschaftliche Tätigkeiten
Promotion Universität Essen 1997
Forschungsaufenthalt Center for Magnetic Resonance Research der University of Minnesota, Minneapolis, MN, USA 1996
Habilitation im Fach Neurologie, Universität Ulm "Zerebrale Topik und Funktion bei Basalganglienerkrankungen und fokalen Kortexveränderungen: Standardisiertes multimodales Bildgebungskonzept" 2004
Außerplanmäßiger Professor für Neurologie Universität Ulm 2007

Leiter der AG Neuro Imaging der Neurologischen Universitätsklinik Ulm

Leiter der Sektion Neurophysiologie (seit Oktober 2005, in Nachfolge von Prof. Dipl.-Ing. Becker)

Stellvertretender Leiter der Core Facility 3T Magnetresonanztomograph für neurowissenschaftliche Forschung

Hauptforschungsgebiet: Charakterisierung von pathomorphologischen Korrelaten spezifischer alters- und krankheitsabhängiger neurodegenerativer Prozesse in vivo mittels bildgebender Methoden (Struktur- und Funktionsveränderungen zerebraler Netzwerke), einschließlich translationaler Konzepte

Publikationen