Sprechstunden und Ambulanzen der Klinik für Innere Medizin I

Unsere Experten sind für Sie da

Privatsprechstunden

Kontakt und Terminvergabe
Telefon 0731 500-44503 (ab 13:30 Uhr)
Telefax 0731 500-44502
Email nadine.schuecke@uniklinik-ulm.de

Ambulanzzeiten

Dienstags und Donnerstag von  8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Weitere Informationen

Neben allgemein-internistischen Krankheiten hat sich Prof. Dr. T. Seufferlein und seine Mitarbeiterin, Frau Dr. A. Kestler, vor allem auf gutartige und bösartige Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Bauchspeicheldrüse, der Leber und des Diabetes und Stoffwechsels spezialisiert. Während die stationäre Behandlung seiner Patienten auf den Stationen M2B und M2C erfolgt, steht die Privatambulanz für die ambulante und poststationäre Betreuung von Privatpatienten zur Verfügung.

Die Privat-Ambulanz befindet sich im Bereich Chefarzt Innere I (Medizinischen Klinik, Ebene 3, Aufzüge B).

 

Profilbild von Prof. Dr. Thomas Seufferlein

Prof. Dr. Thomas Seufferlein

Ärztlicher Direktor der Klinik für Innere Medizin I (Speiseröhre, Magen, Darm, Leber und Niere sowie Stoffwechselerkrankungen) und Sprecher des Darmzentrums

Kontakt und Terminvergabe
Telefon 0731 500-44503
Telefax 0731 500-44502
Email nadine.schuecke@uniklinik-ulm.de
Sprechzeiten Montags 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Weitere Informationen

In dieser Ambulanz ist Prof. Wagner vor allem auf Diabetes, Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen spezialisiert. Während die stationäre Behandlung seiner Patienten auf der Station M2A erfolgt, steht die Privatambulanz für die ambulante und poststationäre Betreuung von Privatpatienten zur Verfügung.
Die Privat-Ambulanz befindet sich im Bereich Chefarzt Innere Medizin I (Medizinischen Klinik, Ebene 3, Aufzüge B) - siehe Lageplan.

Sprechstunden finden montags zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr statt.

Profilbild von apl. Prof. Dr. Martin Wagner

apl. Prof. Dr. Martin Wagner

Leitender Oberarzt Klinik für Innere Medizin I, Sektionsleiter Endokrinologie, Stoffwechsel- und Ernährungswissenschaften

Kontakt und Terminvergabe

Kontakt und Terminvergabe
Telefon 0731 500 44561
Telefax 0731 500 44567
Email nephrologie@uniklinik-ulm.de
Sprechzeiten Donnerstags 13 bis 16 Uhr

Weitere Informationen

Nach dem Studium in Ulm und Ausbildung am Klinikum Innenstadt in München absolvierte Prof. Dr. Schröppel seine weitere Ausbildung an der Mount Sinai School of Medicine in New York.

Seine klinischen Schwerpunkte sind Nieren/Pankreas-Transplantationen und akute Nierenerkrankungen.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Untersuchungen der angeborenen Immunität in der Transplantation und Nierenschädigung.

Profilbild von apl. Prof. Dr. med. Bernd Schröppel

apl. Prof. Dr. med. Bernd Schröppel

Leiter der Sektion Nephrologie

Hochschulambulanzen

Kontakt und Terminvereinbarung
Telefon 0731 500-45670
Telefax 0731 500-45675
Sprechzeiten Montag bis Freitag 8:00-16:30 Uhr
Anschrift Universitätsklinikum Ulm
Medizinische Klinik
Medizinisch-Onkologische Tagesklinik (MOT)
Aufzug A, Ebene 1
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm
Weitere Informationen

In der Gastroenterologisch-Onkologischen Ambulanz des Universitätsklinikums Ulm, Klinik für Innere Medizin I, werden Patienten mit Tumoren des gesamten Magen-Darm-Traktes behandelt. Die Gastroenterologisch-Onkologische Ambulanz besteht seit vielen Jahren und stellt mittlerweile eine der größten Spezialambulanzen der Klinik für Innere Medizin I dar.

Das Aufgabengebiet der Gastroenterologisch-Onkologischen Ambulanz umfasst die Diagnostik und Therapie von der Erstdiagnose einer malignen Erkrankung des Magen-Darm-Traktes bis hin zur Palliativversorgung in der letzten Lebensphase.

Es ist uns dabei ein Anliegen, Patienten mit diesen komplexen und oft auch belastenden Diagnosen in einem hochprofessionellen Umfeld interdisziplinär zu behandeln. Einbeziehung anderer Disziplinen wie der Psychoonkologie, der Schmerztherapie und anderen Behandlungspartnern ist eine Selbstverständlichkeit.
Alle Patienten, die mit neu diagnostizierten Tumorerkrankungen zu uns kommen werden im Rahmen unseres Gastrointestinalen Tumorboards besprochen, so dass wir für jeden Patienten ein multidisziplinär abgestimmtes und optimales Behandlungskonzept anbieten können.

Eine Vorstellung kann aus organisatorischen Gründen nur nach telefonischer Voranmeldung und Terminvereinbarung erfolgen. Bei einer Erstvorstellung ist zunächst eine Anmeldung in der Zentralaufnahme des Zentrums für Innere Medizin in der Medizinischen Klinik am Oberen Eselsberg erforderlich.

Sie finden die Zentralaufnahme unmittelbar neben dem Haupteingang der Klinik in der Ebene 2.

Profilbild von OA Dr. med. Thomas J. Ettrich

OA Dr. med. Thomas J. Ettrich

Oberarzt der onkologischen Tagesklinik und ärztlicher Leiter des klinischen Studienzentrums im Schwerpunkt GI-Onkologie

Profilbild von Dr. med. Melanie Güthle

Dr. med. Melanie Güthle

Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie, Medikamentöse Tumortherapie

Profilbild von PD Dr. med Patrick Hermann, PhD

PD Dr. med Patrick Hermann, PhD

Profilbild von Dr. med. univ. Lukas Perkhofer

Dr. med. univ. Lukas Perkhofer

Clinician Scientist, Gastroenterology fellow

In Zusammenarbeit mit der Klinik für Allgein- und Viszeralchirurgie unseres Hauses bieten wir ihnen die Möglichkeit Fragestellungen der gastrointestinalen Onkologie direkt mit einem GI-Onkologen und einem Viszeralchirurgen in unserer interdisziplinären viszeral-onkologischen Sprechstunde (ViOn) zu besprechen und so direkt ein Beratung aus unterscheidlichen Blickwinkeln zu erhalten.

Kontakt und Terminvergabe
Telefon 0731 500-44075
Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 15:45 Uhr


Wir sind die Anlaufstelle für Patienten, die eine weitergehende endoskopischen Diagnostik benötigen. Überdies planen wir von dieser Ambulanz aus komplexe ambulante und stationäre endoskopische Interventionen.

Profilbild von Prof. Dr. med. Alexander G. Meining

Prof. Dr. med. Alexander G. Meining

Leiter Endoskopie; Inhaber W3-Professur für Interventionelle und Experimentelle Endoskopie

Profilbild von Dr. med. Benjamin M. Walter

Dr. med. Benjamin M. Walter

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Kontaktaufnahme und Terminvergabe
Montag bis Donnerstag, 08:00 – 15:45
Freitag 08:00 – 12:00 Uhr 
0731 500-44075
Dienstag und Donnerstag, 09:00 – 12:00 Uhr 0731 500-44801
Telefax 0731 500-44074
E-Mail termin.ced@uniklinik-ulm.de
Sprechstundenzeiten Studienambulanz für chronisch entzündliche Darmerkrankungen:
Mi 08:00 - 13:00 Uhr
Do 08:00 - 14:00 Uhr
Sprechzeiten der Ambulanz für chronisch entzündliche Darmerkrankungen:
Mo 08:00 - 13:00 Uhr
Do 08:00 - 13:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung
Weitere Informationen zum Behandlungsschwerpunkt

In der Spezialambulanz für chronisch entzündliche Darmerkrankungen werden Patienten mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa aller Schweregrade behandelt. Ein Team von in der Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen erfahrener Ärzte und Schwestern betreut Sie. Unseren Patienten stehen alle zugelassenen Therapieoptionen zur Verfügung. In einer eigenen Infusionseinheit werden intravenöse „Biologika“-Therapien durchgeführt. Darüber hinaus bieten wir im Rahmen klinischer Studien neue Therapieansätze für Patienten an, bei denen eine konventionelle Therapie versagt hat oder nicht in Frage kommt. In der eigenen Abteilung werden notwendige Sonographie- und endoskopische Untersuchungen (z.B. Koloskopie) durchgeführt. Bei Bedarf stehen uns Spezialisten aus Rheumatologie und Dermatologie konsiliarisch zur Verfügung, hier kooperieren wir eng mit der Klinik für Innere Medizin III und Dermatologie. Patienten mit perianalem Befall bei Morbus Crohn werden in engmaschiger Kooperation mit der proktologischen Sprechstunde der Klinik für Viszeralchirurgie betreut, ebenso besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen der Klinik für diagnostische Radiologie für Röntgen und MRT-Untersuchungen (z.B. MRT Fistelbecken). Somit können wir Ihnen von der Erstdiagnose bis zum komplizierten, „austherapierten“ Fall eine hochwertige Versorgung „aus einer Hand“ anbieten und arbeiten dabei gerne mit Ihrem Hausarzt oder betreuenden Gastroenterologen eng zusammen. Für konsiliarische Anfragen stehen PD Dr. Klaus und Dr. Müller gerne zur Verfügung. Für weitere Details möchten wir auf die Homepage unserer Arbeitsgruppe „AG chronisch-entzündliche Darmerkrankungen“ verweisen.

Sollten Sie weitere Fragen zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen haben, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Sie finden uns im Auszugsbereich A, Ebene 1 der Klinik für Innere Medizin.

Freundliche Grüßen,

PD Dr. Jochen Klaus       

 

      

Profilbild von PD Dr. med. Jochen Klaus

PD Dr. med. Jochen Klaus

Geschäftsführender Oberarzt Klinik für Innere Medizin I, Leiter Schwerpunkt CED

Profilbild von PD Dr. med. Martin Müller

PD Dr. med. Martin Müller

Leiter Internistische Notaufnahme- und Intermediate-Care-Station M1b

Profilbild von Dr. med. Lena Rauschek

Dr. med. Lena Rauschek

Profilbild von Dr. med. Eva Liebhardt

Dr. med. Eva Liebhardt

Profilbild von Katja Steding

Katja Steding

Studienschwester
Profilbild von Jana Berthold (M.Sc.)

Jana Berthold (M.Sc.)

Studienkoordinatorin

Kontakt und Terminvergabe

Um optimale Abläufe gewährleisten zu können, erfolgt die Terminvergabe nach Vereinbarung durch den zuweisenden Kollegen. Dadurch kann bereits im Vorfeld der Patient bzw. die Patientin der jeweiligen Spezialambulanz zugeführt werden. Zur Vorstellung sollten sämtliche Vorbefunde mitgebracht werden.

Telefonische Terminvereinbarung unter 0731 500-44800 für die allgemeine Lebersprechstunde und 0731 500-44700 für die Transplantationsambulanz.
Terminanfragen auch per Fax unter 0731 500-44074 möglich.

Telefonische Beratung 
Dr. med. Eugen Zizer:                             

0731 500-0
Terminvergabe 0731 500-44075
Email termin.leber@uniklinik-ulm.de
Sprechzeiten der Leberambulanz
Montag 08:00 – 13:00 Uhr
Mittwochs 13:00 – 15:45 Uhr
Donnerstags 13:00 – 15:45 Uhr
Freitag 08:00 – 13:00 Uhr
Anschrift

Medizinische Klinik
Aufzugsbereich A, Ebene 1
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm
ab Haupteingang gut ausgeschildert -> Ambulanz Innere Medizin

Profilbild von PD Dr. med. Eugen Zizer

PD Dr. med. Eugen Zizer

Oberarzt, Leiter Schwerpunkt Hepatologie

Profilbild von Dr. med. Johanna Backhus

Dr. med. Johanna Backhus

Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie, Medikamentöse Tumortherapie

Profilbild von Dr. med. Michael Birk

Dr. med. Michael Birk

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Medikamentöse Tumortherapie

Klinische Studien

Informationen über die klinischen Studien der Leberspezialambulanz erhalten Sie unter www.uni-ulm.de/klinik/medklinik/innere1/studien.

Die Spezialambulanz für Lebererkrankungen stellt eine der größten Spezialambulanzen des Universitätsklinikums dar. Insgesamt betreuen wir regelmäßig etwa 1.000 Patienten pro Jahr. Das Aufgabengebiet der Spezialambulanz umfasst die Diagnostik und Therapie folgender Erkrankungen:

  • Akute und chronische Virushepatitis B und C, inklusive der Therapie auch im Rahmen klinischer Studien der Phase I - IV
  • Autoimmune Lebererkrankungen, wie z. B. Autoimmune Hepatitis (AIH), primär biliäre Zirrhose (PBC) und primär sklerosierende Cholangitis (PSC)
  • Stoffwechselerkrankungen der Leber insbesondere die Nicht-alkoholische Fettlebererkrankung
  • Spezielle Diagnostik von Lebererkrankungen unklarer Ätiologie, inklusive genetischer und molekularbiologischer Diagnostik
  • Erbliche Lebererkrankungen, wie z.B. Eisen- oder Kupferüberladung
  • Leberzirrhose mit Lebertransplantationsvorbereitung und –nachbetreuung

Die Spezialambulanz für Lebererkrankungen ist somit Ansprechpartner für alle Patientinnen und Patienten, bei denen der Verdacht auf eine Lebererkrankung besteht oder eine bestimmte Lebererkrankung bereits diagnostiziert wurde. Die Betreuung unserer Patientinnen und Patienten erfolgt durch ein Ärzteteam mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Lebererkrankungen. Das diagnostische und therapeutische Vorgehen wird in regelmäßigen Konferenzen innerhalb unseres Ärzteteams besprochen. Wir legen besonderen Wert auf eine enge und gute Zusammenarbeit mit unseren Kolleginnen und Kollegen und stehen Ihnen für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Sie finden die Leberambulanz im Aufzugsbereich A, der Ebene 1 der Inneren Medizin.

Kontakt und Terminvergabe
Terminvergabe 0731 500-44075
Telefonische Beratung Prof. Dr. Alexander Kleger 0731 500-44728
Anschrift Medizinische Klinik
Aufzugsbereich A, Ebene 1
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm
ab Haupteingang gut ausgeschildert -> Ambulanz Innere Medizin
Öffnungszeiten Mittwoch 14:00 Uhr - 15:45 Uhr
Klinische Studien

Eine Liste der klinischen Studien finden Sie auf der Seite der  AG Pankreas.

Das Behandlungsspektrum erstreckt sich auf sämtliche gutartigen Erkrankungen des Pankreas, wobei insbesondere drei Gruppen von Erkrankungen subsummiert sind: Akut oder chronische Pankreatitiden, Fehlbildungen und gutartige Tumore des Pankreas. Ein besonderes Interesse gilt dabei den zystischen Veränderungen/Tumoren der Bauchspeicheldrüse, die aufgrund zunehmender Zufallsdiagnosen eines optimierten Managements bedürfen sowie den verschiedenen Formen der chronischen Pankreatitis. In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Humangenetik bieten wir auch die komplette molekulare Diagnostik und genetische Beratung zur hereditären Pankreatitis an. Für konsiliarische Anfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Kleger gerne zur Verfügung. Für weitere Details möchten wir auf die Homepage unserer klinischen Arbeitsgruppe „AG Pankreas“ sowie auf www.kleger-lab.com verweisen.

Sollten Sie weitere Fragen rund um Pankreaserkrankungen haben, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Sie finden uns im Auszugsbereich A, Ebene 1 der Klinik für Innere Medizin.
 
Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Alexander Kleger

Profilbild von apl. Prof. Dr. rer. med. Alexander Kleger

apl. Prof. Dr. rer. med. Alexander Kleger

Oberarzt, Leiter Schwerpunkt Pankreatologie

Profilbild von PD Dr. med. Martin Müller

PD Dr. med. Martin Müller

Leiter Internistische Notaufnahme- und Intermediate-Care-Station M1b

Profilbild von PD Dr. med Patrick Hermann, PhD

PD Dr. med Patrick Hermann, PhD

Terminvereinbarung und Kontakt

Termine für die Vorstellung von Patienten in der Zweitmeinungssprechstunde können über das Sekretariat des Leitenden Oberarztes vereinbart werden:

Telefon 0731 500 44075
Telefax 0731 500 44074
Email zweitmeinung.gastroenterologie@uniklinik-ulm.de
Anschrift Medizinische Klinik
Aufzugsbereich A
Ebene 1
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm

Öffnungszeiten

Freitags  8:00 Uhr – 12:30 Uhr

Weitere Informationen

Die Klinik für Innere Medizin I bietet für die Bereiche der Gastroenterologie eine Zweitmeinungsambulanz an. Hier werden durch Experten auf Oberarztebene spezifische Fälle gesehen und in enger Diskussion mit den Patienten und den zuweisenden ärztlichen Kollegen evaluiert und bewertet.

Sie finden die Zweitmeinungsambulanz in der Ebene 1, Aufzugsbereich A, medizinischen Klinik, Albert-Einstein-Allee 23, 89081 Ulm.

Profilbild von apl. Prof. Dr. Martin Wagner

apl. Prof. Dr. Martin Wagner

Leitender Oberarzt Klinik für Innere Medizin I, Sektionsleiter Endokrinologie, Stoffwechsel- und Ernährungswissenschaften

Profilbild von OA Dr. med. Thomas J. Ettrich

OA Dr. med. Thomas J. Ettrich

Oberarzt der onkologischen Tagesklinik und ärztlicher Leiter des klinischen Studienzentrums im Schwerpunkt GI-Onkologie

Profilbild von PD Dr. med. Eugen Zizer

PD Dr. med. Eugen Zizer

Oberarzt, Leiter Schwerpunkt Hepatologie

Profilbild von PD Dr. med. Jochen Klaus

PD Dr. med. Jochen Klaus

Geschäftsführender Oberarzt Klinik für Innere Medizin I, Leiter Schwerpunkt CED

Terminvereinbarungen und Kontakt
Telefon 0731 500-44075
Anschrift Klinik am Oberen Eselsberg,
Albert-Einstein-Allee 23,
Ebene 1.
Weitere Informationen

Die Ambulanz für Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechselerkrankungen ist auf folgende Schwerpunkte spezialisiert:
 
Diabetes, Stoffwechselstörungen und alle weiteren endokrinologischen Krankheitsbilder.
Hierzu gehören:

  • Diabetes mellitus und Störungen des Zuckerstoffwechsels mit abgestimmten Schulungsmöglichkeiten (z.B. Insulinpumpen, Gestationsdiabetes) und Behandlung der Folgeerkrankungen
  • Erkrankungen der Schilddrüse und der Nebenschilddrüsen (u.a. Kropf, Schilddrüsenknoten, Schilddrüsenüber- und -unterfunktion, Schilddrüsentumore, Hyperparathyreoidismus, Hyperkalzämie und Hypokalzämie)
  • Erkrankungen der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) mit zugehörigen Hormonstörungen
  • Erkrankungen der Nebenniere (u.a. Morbus Addison, Cushingsyndrom, Inzidentalome)
  • Hormonelle Ursachen des Bluthochdrucks (u.a. Hyperaldosteronismus)
  • Störungen der Geschlechtshormone (u.a. Hypogonadismus, Adrenogenitales Syndrom, Polyzystisches Ovarsyndrom, Gynäkomastie)
  • Erkrankungen mit Beteiligung mehrerer Hormonsysteme (Polyendokrines Autoimmunsyndrom, Multiple Endokrine Neoplasien (MEN))
  • Veränderungen des Knochenstoffwechsels (u.a. Osteopenie und Osteoporose, M. Paget)
  • Adipositas und übergewichtsbedingte Folgeerkrankungen
  • Fettstoffwechselstörungen
  • ernährungsbedingte Erkrankungen

Es erfolgen zudem interdisziplinäre Sprechstunden in Kooperation mit dem Tumorzentrum (CCCU), Nuklearmedizin und zentralem Ultraschall, endokrine und metabolische Chirurgie, Neurochirurgie und den weiteren klinischen Einrichtungen des Universitätsklinikums Ulm.

Profilbild von apl. Prof. Dr. Martin Wagner

apl. Prof. Dr. Martin Wagner

Leitender Oberarzt Klinik für Innere Medizin I, Sektionsleiter Endokrinologie, Stoffwechsel- und Ernährungswissenschaften

Profilbild von Dr. med. Roza Sabia

Dr. med. Roza Sabia

Fachärztin für Endokrinologie und Diabetologie

Profilbild von Gisa Ufer

Gisa Ufer

Terminvereinbarung und Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns für eine Termin in der nephrologischen Ambulanz. Bitte bringen Sie bei Erstvorstellung Ihre bisherigen medizinischen Befunde zu Ihrem Termin mit.

Telefon 0731 500 44561
Telefax 0731 500 44567
Email nephrologie@uniklinik-ulm.de
Anschrift

Medizinische Klinik

Aufzugbereich A, Ebene 1
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm

Sprechzeiten

Dienstags 08:30 - 12:30 Uhr

Mittwochs von 08:30 - 12:30 Uhr

Donnerstags 13:00 – 16:00 Uhr (Privatsprechstunde)

Die Ambulanz der Nephrologie befindet sich im Aufzugsbereich A, Ebene 1, der Klinik für Innere Medizin.

Profilbild von apl. Prof. Dr. med. Bernd Schröppel

apl. Prof. Dr. med. Bernd Schröppel

Leiter der Sektion Nephrologie

Profilbild von Dr. med. Rene van Erp

Dr. med. Rene van Erp

Oberarzt Nephrologie Leiter Dialyse

Profilbild von Dott. med. (Univ. Pavia) Simone Toppino

Dott. med. (Univ. Pavia) Simone Toppino

Profilbild von Dr. med. Ulla Ludwig

Dr. med. Ulla Ludwig

Fachärztin für Innere Medizin und Nephrologie