Tragweite gesunder Zähne

Der untere Gesichtsbereich mit dem Mund, den Zähnen, dem Unter- und Oberkiefer spielt eine wichtige Rolle beim Ausdruck und der Wirkung eines Menschen. Zudem sind sie an der Sprache und an der Nahrungsaufnahme beteiligt. Fehlbildungen und Verletzungen in diesem Bereich können deshalb erhebliche Konsequenzen sowohl für unsere sozialen Kontakte und die Kommunikation als auch unsere Möglichkeiten zu einer ausgewogenen Ernährung haben.

Die Zähne beispielsweise dienen nicht nur zum Zerkleinern der Nahrung, sie unterstützen auch bei der Aussprache und machen ein Lachen erst perfekt. Das menschliche Gebiss eines Erwachsenen besteht aus insgesamt 32 bleibenden Zähnen, einschließlich der Weisheitszähne. Alle Zähne verfügen über eine Zahnwurzel, mit der sie im Kiefer verankert sind. Unterschieden werden die Frontzähne mit den Schneide- und Eckzähnen und die Backenzähne mit den Vormahl- und Mahlzähnen.

Zahnerhaltung und Prothetik

Damit die Zähne möglichst lange ihre Rolle erfüllen können, müssen sie gepflegt und bei Erkrankungen wie Karies und Parodontose rasch behandelt werden. Im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Ulmer Universitätsklinikums stehen dafür die Spezialisten der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie zur Verfügung, die Patientinnen und Patienten wie in einer Zahnarztpraxis behandeln.

Aber auch, wenn die Zähne ausgefallen oder zerstört sind, kann ein funktionierendes Gebiss mit zahnärztlicher Prothetik, das heißt mit Implantaten, Kronen und Brücken, wiederhergestellt werden. Die Ulmer Klinik für Zahnärztliche Prothetik ist darauf besonders spezialisiert.

Chirurgie und Kieferorthopädie

Chirurgische Eingriffe sind dagegen die Domäne der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Ihre Spezialisten operieren unter anderem polytraumatisierte Patienten nach schweren Unfällen gemeinsam mit der Hals-Nasen-Ohrenabteilung und der Chirurgie. Daneben ist die Behandlung von Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten – eine sehr häufig auftretende Missbildung bei Neugeborenen – ein wichtiger Schwerpunkt der Klinik. Bei diesen Operationen geht es nicht nur um die ästhetische Wiederherstellung des Gesichtes der kleinen Patienten. Vielmehr müssen die Chirurgen sicherstellen, dass das Kind auch kauen und schlucken kann. Ebenso wichtig ist es, dass die Fähigkeit zu sprechen nicht beeinträchtigt ist. Die Klinik hat dazu ein Spaltzentrum unter Einbindung der Abteilungen Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Zahnheilkunde, Kinderheilkunde, Phoniatrie und Anästhesie eingerichtet.

Kieferorthopädie Zahnfehlstellungen bei Kindern wie bei Erwachsenen werden von den Experten der Klinik für Kieferorthopädie und Orthodontie mit unterschiedlichen Zahnspangensystemen oder Korrekturoperationen behandelt.

Erkrankungen und Behandlungsschwerpunkte

Experten für Zähne, Mund, Kiefer

Profilbild von Prof. Dr. med. dent. Bernd Haller

Prof. Dr. med. dent. Bernd Haller

Ärztlicher Direktor der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie

Profilbild von Prof. Dr. med. dent. Ralph Luthardt

Prof. Dr. med. dent. Ralph Luthardt

Ärztlicher Direktor der Klinik für Zahnärztliche Prothetik

Profilbild von Prof. Dr. Dr. Alexander Schramm

Prof. Dr. Dr. Alexander Schramm

Ärztlicher Direktor

Profilbild von Prof. Dr. med. dent. Margrit-Ann Geibel

Prof. Dr. med. dent. Margrit-Ann Geibel

Oberärztin | Leitung Dento-maxillofaciale Radiologie

Profilbild von Prof. Dr. Dr. Bernd Lapatki

Prof. Dr. Dr. Bernd Lapatki

Ärztlicher Direktor der Klinik für Kieferorthopädie und Orthodontie

Profilbild von Priv.-Doz. Dr. med. dent. Heike Rudolph

Priv.-Doz. Dr. med. dent. Heike Rudolph

Oberärztin und Stellvertreterin des Ärztlichen Direktors

Profilbild von Dr. med. dent. Fayez Elkholy

Dr. med. dent. Fayez Elkholy

Oberarzt - Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Profilbild von Dr. med. dent. Johanna Radeke

Dr. med. dent. Johanna Radeke

Oberärztin - Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Profilbild von Dr. med. dent. Katharina Kuhn

Dr. med. dent. Katharina Kuhn

Oberärztin

 

Berichte und Nachrichten zum Thema

Fit für die Zukunft: Neue Dentale Simulationsklinik am Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

mehr erfahren