Uroonkologisches Zentrum Ulm

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

sehr geehrte Angehörige und Interessierte,

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

die Klinik für Urologie und Kinderurologie des Universitätsklinikums Ulm wurde im November 2019 durch die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG) als Uroonkologisches Zentrum zertifiziert.

Das Uroonkologische Zentrum besteht aus der Klinik für Urologie und Kinderurologie sowie verschiedenen weiteren Kliniken, Instituten und assoziierten niedergelassenen urologischen Praxen. Gemeinsam arbeiten wir in enger Kooperation daran, Patienten mit urologischen Tumorerkrankungen eine bestmögliche und dem neuesten Stand entsprechende medizinische Versorgung zukommen zu lassen. Bereits seit dem Jahr 2010 erfolgte am Universitätsklinikum Ulm die regelmäßige Anerkennung der Klinik für Urologie als zertifiziertes Prostatakarzinomzentrum durch die Fachexperten der DKG. Seit 2019 wurde darüber hinaus durch das Gutachtergremium unsere hohe Kompetenz bei der Behandlung von Patienten mit Harnblasenkrebs und Nierenkrebs bestätigt. Das Uroonkologische Zentrum ist eng in die Struktur des Comprehensive Cancer Center Ulm (CCCU), das als Spitzenzentrum durch die Deutsche Krebshilfe gefördert wird, eingebunden. Zudem ist die Klinik für Urologie zertifiziertes Zweitmeinungszentrum der DKG.

Die fächerübergreifende und leitliniengerechte Behandlung von Patienten mit urologischen Tumoren wird zunehmend komplex und unterliegt immer höheren Qualitätsanforderungen. Eine bestmögliche Patientenversorgung auf höchstem klinischem und wissenschaftlichem Niveau wird sowohl durch die anerkannte Expertise unserer Ärztinnen und Ärzte als auch die hochkompetente Gesundheits- und Krankenpflege, unsere wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie durch die stark vernetzte Infrastruktur des Klinikums gewährleistet. Wir bieten die gesamte moderne urologische Diagnostik sowie die komplette Bandbreite an chirurgischen und medikamentösen Tumortherapien an. In der Tumorchirurgie sind viele Techniken etabliert: roboter-assistiert (DaVinci®-System), laparoskopisch, endoskopisch oder offen-chirurgisch. Die regelmäßig stattfindenden interdisziplinären Tumorkonferenzen sowie die Verfügbarkeit innovativer neuer Therapieformen über unsere Studienzentrale erweitern das Angebot bei fortgeschrittenen Erkrankungsstadien.

 

Profilbild von Prof. Dr. med. Christian Bolenz

Prof. Dr. med. Christian Bolenz

Ärztlicher Direktor

Profilbild von PD Dr. med. Friedemann Zengerling, F.E.B.U.

PD Dr. med. Friedemann Zengerling, F.E.B.U.

Oberarzt, Leitung konservative Uro-Onkologie, Leitung Urologische Studienzentrale

Profilbild von Dr. med. Oliver Schindler

Dr. med. Oliver Schindler

Oberarzt, Koordination Uro-onkologisches Zentrum, Qualitätsmanagement

Profilbild von Dr. med. Maria Marx

Dr. med. Maria Marx

Assistenzärztin, Stv. Koordination Uro-onkologisches Zentrum

Ausgezeichnete Qualität

Schwerpunkte

Terminvergabe und Sprechstunden

Zentrale Terminvergabe Uroonkologisches Zentrum

Termine unter der Telefonnummer 0731 500-54777

Mittwoch 08:30 - 16:30 Uhr

Termine unter der Telefonnummer: 0731 500-58004

Patienteninformation

- Deutsche Krebsgesellschaft  https://www.krebsgesellschaft.de/

- Oncomap  der Deutsche Krebsgesellschaft  https://www.oncomap.de/cnetworks/cnuros